nach oben
30.11.2017

Mehr Lieferfähigkeit und kürzere Lieferzeiten

Um den steigenden Anforderungen des Stahlmarktes gerecht zu werden und Vorteile im immer härteren Wettbewerb zu erzielen, konsolidierte Benteler Distribution International mehrere deutsche Lagerstandorte in ihrem Zentrallager in Duisburg. Mithilfe von Kasto entstand dort das größte Rohrlager Europas.

Der Stahlhandel ist ein knallhartes Geschäft: Ein hoher internationaler Wettbewerbsdruck und dementsprechend geringe Margen machen den Unternehmen deutlich zu schaffen. Gleichzeitig steigen die Anforderungen der Kunden: Immer kleinere Losgrößen und zahlreiche individuelle Aufträge gehören in den meisten Betrieben zum Alltag – und das bei zunehmend kürzeren Lieferzeiten. Auch der Wunsch nach bereits angearbeitetem Material ist mittlerweile Standard. Klassische Stahlhändler entwickeln sich deshalb oft zu Komplettanbietern, die für ihre Kunden sämtliche Aufgaben von der Beschaffung über die Bevorratung und verschiedene Bearbeitungsschritte bis zur termingerechten Anlieferung übernehmen.

  • Benteler Distribution ist ein international tätiger Anbieter von Stahlrohrprodukten. Mit 53 Standorten in 29 Ländern beliefert der Händler rund 15.000 Kunden in aller Welt. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

    Benteler Distribution ist ein international tätiger Anbieter von Stahlrohrprodukten. Mit 53 Standorten in 29 Ländern beliefert der Händler rund 15.000 Kunden in aller Welt. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

  • Um den steigenden Anforderungen des Stahlmarktes gerecht zu werden, konsolidierte das Unternehmen mehrere deutsche Lagerstandorte im Zentrallager in Duisburg. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

    Um den steigenden Anforderungen des Stahlmarktes gerecht zu werden, konsolidierte das Unternehmen mehrere deutsche Lagerstandorte im Zentrallager in Duisburg. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

  • Mit 120 Metern Länge, 25 Metern Höhe und 10.000 Systemkassetten ist das neue Zentrallager von BENTELER das größte Rohrlager in Europa. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

    Mit 120 Metern Länge, 25 Metern Höhe und 10.000 Systemkassetten ist das neue Zentrallager von BENTELER das größte Rohrlager in Europa. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

  • Herzstück des Lagers sind zwei Regalbediengeräte in Portalbauweise, die jede Kassette vollautomatisch ein- und auslagern. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

    Herzstück des Lagers sind zwei Regalbediengeräte in Portalbauweise, die jede Kassette vollautomatisch ein- und auslagern. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

  • Auf der Längsseite befinden sich drei Einlagerstationen für die unterschiedlichen Materialien. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

    Auf der Längsseite befinden sich drei Einlagerstationen für die unterschiedlichen Materialien. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

  • LKW können die Einlagerstationen direkt anfahren. Per Deckenkran befördern die Mitarbeiter die Rohre in die Systemkassetten. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

    LKW können die Einlagerstationen direkt anfahren. Per Deckenkran befördern die Mitarbeiter die Rohre in die Systemkassetten. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

  • Das RBG transportiert die Kassette in ein passendes freies Lagerfach. Um die Korrosionsgefahr zu minimieren, ist das Lager in drei unterschiedliche Bereiche gegliedert. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

    Das RBG transportiert die Kassette in ein passendes freies Lagerfach. Um die Korrosionsgefahr zu minimieren, ist das Lager in drei unterschiedliche Bereiche gegliedert. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

  • Auf der gegenüberliegenden Seite des Lagers schließt nahtlos die Produktionshalle an. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

    Auf der gegenüberliegenden Seite des Lagers schließt nahtlos die Produktionshalle an. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

  • Über eine von zehn Auslagerstationen gelangt das Material entweder zu den Bearbeitungsmaschinen oder wird gleich für den Versand kommissioniert. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

    Über eine von zehn Auslagerstationen gelangt das Material entweder zu den Bearbeitungsmaschinen oder wird gleich für den Versand kommissioniert. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

  • Rund 50 LKW docken jeden Tag an den Toren des Warenein- und -ausgangs an. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

    Rund 50 LKW docken jeden Tag an den Toren des Warenein- und -ausgangs an. Bild: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Um das zu schaffen, sind zeit- und kosteneffiziente Prozesse unabdingbar – gerade auch in der Intralogistik: Die Abläufe zwischen Warenein- und -ausgang bieten Handelsunternehmen ein gewaltiges Potenzial, um ihre Lieferzeiten zu verkürzen, Fehler bei der Kommissionierung und der Auslieferung zu vermeiden, ihre Lagerkapazitäten und damit ihr Sortiment zu vergrößern und gleichzeitig die Bestandstransparenz zu wahren. Ein beeindruckendes Beispiel dafür liefert die Benteler Distribution International GmbH mit ihrem neuen Zentrallager am Duisburger Hafen.

Benteler Distribution, ein Unternehmen der Benteler-Group, ist ein international tätiger Anbieter von Stahlrohrprodukten. Mit 53 Standorten in 29 Ländern beliefert der Händler rund 15.000 Kunden in aller Welt, die meisten davon in Europa. Ein umfassendes Vertriebs- und Logistiknetzwerk, enge Beziehungen zu den Lieferanten, ein breites Produkt- und Dienstleistungsportfolio sowie hohe Verfügbarkeit und kurze Lieferzeiten sind die Eckpfeiler dieses Erfolgs. Mehr als 1.400 Mitarbeiter erwirtschaften einen Umsatz von über einer Milliarde Euro im Jahr.

Zentraler Lagerstandort für breites Produktspektrum

Deutschland ist für Benteler Distribution ein besonders wichtiger Markt. Hier besitzt das Unternehmen seine größte Tochtergesellschaft mit acht Vertriebs- und drei Lagerstandorten sowie einem Anarbeitungszentrum. Das Zentrallager in Duisburg ist dabei der wichtigste Knotenpunkt: Auf einer Fläche von 35.000 Quadratmetern bietet es Platz für rund 27.000 Tonnen Material – in sämtlichen Längen, Durchmessern und Beschaffenheiten. „Unsere Kunden stammen unter anderem aus dem Maschinenbau, der Hydraulikzylinderproduktion, der Automotive-Branche, dem Energiesektor, der Gesundheits- und Konsumgüterindustrie, der Baubranche oder dem Handel“, erzählt Christoph Datko, Geschäftsführer von Benteler Distribution Deutschland. „Entsprechend umfangreich ist auch unser Sortiment: von nahtlosen und geschweißten Präzisionsstahlrohren über Zylinderrohre und Kolbenprodukte, Dick- Normalwand- und Drehteilrohre, Hohlprofile, Kessel- und Wärmetauscherrohre bis hin zu Edelstahl- und Leitungsrohren.“


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

KASTO Maschinenbau GmbH & Co.KG

Industriestraße 14
DE 77855 Achern
Tel.: 07841-61-0
Fax: -388

Aktuelle Videos

Hoffmann Group: Effizienzschub


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special