nach oben
18.02.2020

Komplexe Werkstücke prozesssicher zentrisch spannen

Kohn hat das Kreuzspannsystem VZA weiterentwickelt und präsentiert zur Metav den VZA 80/500 M-Lightweigth: einen zentrisch spannenden, mechanischen Kompaktspanner auf einer Alu-Grundplatte für die Fünfseiten-Bearbeitung.

Werkstücke mit komplexen Geometrien können mit dem VZA 80/500 M-Lightweight über zwei Achsen schnell und einfach zentriert werden. Sowohl innen als auch außen gespannt, lassen sich vor allem Rohteile mit Maßtoleranzen sicher ins Zentrum bringen. Durchgehende Spindeln ermöglichen eine hohe Zentriergenauigkeit. Das neue Kreuzspannsystem unterstützt auch eine automatisierte Weiterverarbeitung durch seine Gewichtsreduzierung um bis zu 35 %. Dadurch reduziert sich das Trägheitsmoment der Fräsmaschine und ermöglicht somit eine effizientere Nutzung der Maschinendynamik. Anwender sparen Energiekosten und erhöhen den Output oder können alternativ mehr Werkstückgewichte in der Höhe der Gewichtsersparnis einplanen.

  • Das neue Kreuzspannsystem VZA 80/500 M bringt Werkstücke schnell und einfach ins Zentrum. Kohn Spannwerkzeuge

    Das neue Kreuzspannsystem VZA 80/500 M bringt Werkstücke schnell und einfach ins Zentrum. Kohn Spannwerkzeuge

  • Mit dem VZA 80/500 M können Rohteile oder Werkstücke mit Maßtoleranzen nach innen und außen zentriert werden. Bild: Kohn Spannwerkzeuge

    Mit dem VZA 80/500 M können Rohteile oder Werkstücke mit Maßtoleranzen nach innen und außen zentriert werden. Bild: Kohn Spannwerkzeuge

  • Die Spindeln des VZA 80/500 M ermöglichen eine wiederholbare Spanngenauigkeit von +/- 0,02 mm. Bild: Kohn Spannwerkzeuge

    Die Spindeln des VZA 80/500 M ermöglichen eine wiederholbare Spanngenauigkeit von +/- 0,02 mm. Bild: Kohn Spannwerkzeuge

1 | 0

„Anwender können sich mit unserem neuen Kreuzspannsystem VZA 80/500 M-Lightweight ganz einfach einen Nullpunkt holen“, betont Geschäftsführer Bachmann. Das Produkt spannt Rohteile und Werkstücke zentrisch über Kreuz für die Fünfseiten-Bearbeitung. Damit können Anwender Werkstücke nicht nur sicher für die Bearbeitung aufspannen, sondern auch die vollautomatisierte Weiterverarbeitung in verketteten Produktionslinien vorbereiten, indem sich Positionen für eine Werkstückdirektspannung bestimmen lassen.

Werkstücke schnell ins Zentrum bringen

Mit einer Spannkraft von 16 kN bei 70 Nm Anzugsdrehmoment werden Werkstücke über zwei Gewindestangen schnell ins Zentrum gebracht und sicher gespannt. Diese Spindeln ermöglichen eine wiederholbare Spanngenauigkeit von +/- 0,02 mm. Mit 80 mm Backenbreite und 500 mm Bettlänge ergibt sich ein Spannbereich für Werkstücke bis 450 mm Kantenlänge oder, mit Formbacken, bis 460 mm Durchmesser. Die Grundplatte lässt sich über Mittelbohrung und Quernut jederzeit wiederholgenau auf dem Maschinentisch montieren. Die Zentrierung von Rohteilen oder Werkstücken mit Maßtoleranzen ist anschließend nach innen und nach außen möglich. Der bisher einzigartige Spannstock lässt sich für jedes Nullpunktspannsystem aufrüsten.

Umfangreiches Backensortiment

Zur Grundausführung gehören Aufsatz-Stufenbacken und Grip-Einsätze sowie eine gekröpfte Handkurbel. Darüber hinaus ermöglicht das umfangreiche Backensortiment des Herstellers eine vielseitige und flexible Bearbeitung. So sorgen praktische und schnell drehbare Wendebacken für einen großen Spannbereich.

Ein weiteres Highlight stellt die Systemlösung für das hydraulische Spannen dar. Zwei Steuerungssysteme für die 4.0-Industrie präsentiert Kohn als Plug-and-Play-Lösung, mit der Anschlussbox ABX und der digitalen Controlbox CBX. Damit ist die Kommunikation zwischen Spannsystem und Maschine einfach.

Metav, Halle 5, Stand B05

Unternehmensinformation

Kohn-Spannwerkzeuge Mechanische Teilefertigung GmbH

Dr.-Hockertz-Str. 19
DE 73635 Rudersberg, Württ
Tel.: 071-83-8922
Fax: -8100

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special