nach oben
11.04.2016

Große Bauteile auf den Punkt genau spannen

Die Erwin Halder KG hat ihr Spannmittelsortiment im XL-Bereich um Ausgleichspanner, Aufsitzspanner und Spannstöcke in den Größen M20 und M24 ergänzt. Damit lassen sich große Bauteile schnell und einfach positionieren und fixieren.

Schnell und einfach lassen sich große Bauteile mit den neuen Spannmitteln der Erwin Halder KG sicher positionieren und fixieren. Der Größenvergleich zwischen den XL-Varianten und den kleinsten Vertretern zeigt die große Bandbreite, welche die Erwin Halder KG nun mit der Erweiterung ihres Spannmittel-Sortiments abdeckt. Bild: Erwin Halder KG

„Bisher gab es die Spannelemente nur für Befestigungsschrauben bis zu der Gewindegröße M16. Mit den neuen Produkten ermöglichen wir das Spannen noch größerer Werkstücke, beispielsweise Rohteile für Maschinenbetten“, sagt Bernd Janner, Vertriebsleiter der Erwin Halder KG. Unterschiedliche Bauteile lassen sich mit den leicht bedienbaren Spannmitteln für die Bearbeitung sicher positionieren und in wenigen Schritten flexibel wechseln.

Der Aufsitzspanner ist aus einsatzgehärtetem, brüniertem und geschliffenem Einsatzstahl hergestellt. Statt wie bisher in den Größen M12 und M16, gibt es ihn nun auch in der Größe M24. Mit vier Zylinderschrauben lässt er sich ganz leicht auf der Grundplatte befestigen. So ermöglicht er eine Spannkraft bis maximal 30 kN.

Da sich die Spannpratze von Hand gegenüber der Führungssäule axial um 360° schwenken lässt, können Anwender ihre Werkstücke schnell und komfortabel Wechseln. Für eine punktgenaue Wiederholspannung kommt der optionale Positionierring zum Einsatz. Um ihn zu montieren, wird die Spannpratze des Aufsitzspanners abgezogen und der Positionierring auf die Spannsäule geschoben.

Nach Ausrichten des Aufsitzspanners am Werkstück wird der Positionierring auf dem Führungsbolzen des Spanners festgeklemmt. In dieser Position gewährleistet der Ring, dass die Bauteile stets an derselben Stelle gespannt werden. Die Spannpratze lässt sich dann immer noch um 110° nach links oder rechts schwenken.

Dank mechanischem Spindelantrieb mit der Schlüsselweite 36 verfügt der neue Spannstock über einen Spannweg von bis zu 25 mm. Befestigt wird er mittels vier Zylinderschrauben in der Gewindegröße M24. Durch die horizontal wirkende Spannkraft hält er auch große Bauteile sicher in Position und erreicht dabei Spannkräfte bis maximal 80 kN.

Unternehmensinformation

Erwin Halder KG

Erwin-Halder-Strasse 5-9
DE 88480 Achstetten-Bronnen
Tel.: 07392-7009-0
Fax: 07392-7009-175

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
  • 24.01.2017 Normteile

    Danke für den Beitrag. Ich finde es interessant, dass man große Bauteile nun auf den Punkt genau spannen kann. Wahrscheinlich sind auch hier Normteile sehr wichtig. Im Internet habe ich nun in Münster eine Seite gefunden, die Normteile verkauft: http://www.berlinerschrauben.de/bs/wDeutsch/pages/Service/BS_Shop_Muenster.php?navanchor=1110044

Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Hoffmann Group: Effizienzschub


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special