nach oben
maschine+werkzeug 01/2017

Einfach und schnell spannen

Peripherie

Spanntechnik - Mit den neuen Einfachspannern der Baureihe ›S2‹ bringt der Schweizer Spanntechnikhersteller Gressel eine praxisgerechte Lösung zum effizienten Spannen von Werkstücken auf den Markt.

Nach der erfolgreichen Einführung der Zentrischspanner-Baureihe ›C2‹, des Fünf-Achs-Spanners ›Grepos 5X‹ und des Nullpunktspannsystems ›Gredoc‹ stellt der Spanntechnikhersteller Gressel die neue Einfachspanner-Baureihe ›S2‹ vor.

Der Schweizer Spanntechnikhersteller konzentrierte sich bei der Entwicklung der Einfachspanner in erster Linie auf Kompaktheit, Präzision, Bedienkomfort und flexible Nutzungsmöglichkeiten. Letztendlich entstand eine wirtschaftliche Lösung zum Spannen unterschiedlicher Werkstücke. Die neuen Einfachspanner gibt es in drei Baugrößen mit Backenbreiten von 80 Millimetern (›S2 80‹), 125 Millimetern (›S2 125‹) und 160 Millimetern (›S2 160‹).

Die kompakten, leistungsstarken Einfachspanner zeichnen sich laut Hersteller durch eine schnelle Positionierung und eine simple Schnellspannung aus. Der Anwender muss lediglich den Drehmomentschlüssel um 160 Grad umlegen. Darüber hinaus können die flachen Einfachspanner je nach Baugröße mit den vorhandenen Maschinentisch- und Paletten-Versionen kombiniert werden– zum Beispiel 320 mal 320, 400 mal 400 oder 500 mal 500 Millimeter.

Bei den kompakten Abmessungen der Grundkörper weisen die S2-Einfachspanner große Spannbereiche auf: Der S2 80 hat einen Spannbereich von null bis 192 Millimeter. S2 125 reicht von null bis 308 Millimeter. Und S2 160 spannt von null bis 434 Millimeter. Darüber hinaus hat Gressel seine neuen Spannsysteme sehr leicht konstruiert. So gewährleistet der Spanntechnikhersteller eine gute Ausnutzung der zulässigen Gesamtgewichte in Verbindung mit Paletten.

Die 160-Grad-Schnellspannfunktion erlaubt das Spannen in weniger als einer Sekunde. Zeitraubende Kurbelumdrehungen sind nicht mehr nötig. Zudem hilft das schnelle und sichere Handling, die unproduktiven Nebenzeiten ernorm zu reduzieren.

Die Einfachspanner der S2-Baureihe sind flexibel in der Anwendung. Sie lassen sich beispielsweise mit ›Grip‹-Wendebacken jeder Breite, Alubacken sowie Adapter- und Pendelplatten ausrüsten.

  • Der neue Einfachspanner ›S2 125‹ mit ›Grip‹-Wendebacke beansprucht durch seine flache, kompakte Bauweise wenig Bauraum.

    Der neue Einfachspanner ›S2 125‹ mit ›Grip‹-Wendebacke beansprucht durch seine flache, kompakte Bauweise wenig Bauraum.

  • Die Kombination eines Einfachspanners ›S2 125‹ mit dem mechanischen Nullpunktspannsystem ›Gredoc‹ auf einer Wechselplatte mit 400 mal 400 Millimetern

    Die Kombination eines Einfachspanners ›S2 125‹ mit dem mechanischen Nullpunktspannsystem ›Gredoc‹ auf einer Wechselplatte mit 400 mal 400 Millimetern

  • Der Einfachspanner auf dem mechanischen Nullpunktspannsystem ›Gredoc eckig‹

    Der Einfachspanner auf dem mechanischen Nullpunktspannsystem ›Gredoc eckig‹

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Gressel AG Spanntechnik

Schützenstr. 25
CH 8355 AADORF
Tel.: 0041 52-36816-16
Fax: -17

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Hoffmann Group: Effizienzschub


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special