nach oben
maschine+werkzeug 01/2017

Beim Spannen auf einer Linie

EXTRA Fertigungslösungen

Spanntechnik - Der Montagelinien-Spezialist VAF hatte zunächst sein hydraulisches Nullpunktspannsystem durch ein umfangreiches Spannmittelsystem von Lang Technik ersetzt. Überzeugt von den Produkten, folgte dann die Investition in zwei Automationssysteme von Lang.

Fahrzeuggetriebe und -motoren bestehen aus diversen Einzelteilen, die in automatisierten Montagelinien Schritt für Schritt zusammengesetzt werden. Seit den 1980er-Jahren hat sich das in Bopfingen bei Aalen ansässige Unternehmen VAF auf das Planen und Realisieren solcher Montagelinien spezialisiert. Von der Konzeption über die Planung bis zur Realisierung automatisiert VAF die Montage von kleinen Reihenmotoren für PKW bis zu großen V-Motoren für den Nutzfahrzeugbereich. Getriebemontage gehört ebenfalls zur Kernkompetenz von VAF, egal ob es sich um Schalt-, Automatik-, Doppelkupplungs-, Hybrid, oder E-Getriebe handelt.

Im Jahr 1983 in Bopfingen gegründet, hat sich VAF mit der Hanglage des Firmensitzes gut arrangiert, ist über die Jahre stetig gewachsen und beschäftigt heute insgesamt 300 Mitarbeiter, inklusive 50 Auszubildende. Weitere 30 Mitarbeiter sind am 2014 eröffneten Standort in Salzgitter tätig. Die Firma VAF ist ein von Hermann Stark zu 100 Prozent geführtes Familienunternehmen.

Zu den Kunden zählen namhafte Automobilhersteller weltweit und die Aufträge für VAF ergeben sich meistens dann, wenn ein neues PKW-Modell gebaut werden soll. Dabei profitiert VAF von den immer kürzeren Zyklen bei der Einführung neuer Fahrzeugmodelle. Mit dem Sondermaschinenbau erzielt VAF einen Jahresumsatz von rund 65 Millionen Euro.

  • Auf zwei Fünf-Achs-Universal-Bearbeitungszentren G550 von Grob nutzt VAF unter anderem das modulare mechanische Quick-Point-Nullpunktspannsystem und Makro-Grip-Fünf-Achs-Spanner von Lang.

    Auf zwei Fünf-Achs-Universal-Bearbeitungszentren G550 von Grob nutzt VAF unter anderem das modulare mechanische Quick-Point-Nullpunktspannsystem und Makro-Grip-Fünf-Achs-Spanner von Lang.

  • Auf zwei Fünf-Achs-Universal-Bearbeitungszentren G550 von Grob nutzt VAF unter anderem das modulare mechanische Quick-Point-Nullpunktspannsystem und Makro-Grip-Fünf-Achs-Spanner von Lang.

    Auf zwei Fünf-Achs-Universal-Bearbeitungszentren G550 von Grob nutzt VAF unter anderem das modulare mechanische Quick-Point-Nullpunktspannsystem und Makro-Grip-Fünf-Achs-Spanner von Lang.

  • V.l.: Maschinenbediener Jens Kraus, Fertigungsleiter Mike Göggerle und Maschinenbediener Christian Wekemann (alle drei von VAF) mit Marc Wotton, Vertriebsmitarbeiter bei Lang Technik.

    V.l.: Maschinenbediener Jens Kraus, Fertigungsleiter Mike Göggerle und Maschinenbediener Christian Wekemann (alle drei von VAF) mit Marc Wotton, Vertriebsmitarbeiter bei Lang Technik.

  • VAF hat sich auf das Planen und Realisieren von Montagelinien spezialisiert.

    VAF hat sich auf das Planen und Realisieren von Montagelinien spezialisiert.

  • Das Automatisierungssystem Eco-Compact 20 von Lang bietet 20 Palettenplätze.

    Das Automatisierungssystem Eco-Compact 20 von Lang bietet 20 Palettenplätze.

  • Im Jahr 1983 in Bopfingen gegründet, hat sich VAF mit der Hanglage des Firmensitzes gut arrangiert.

    Im Jahr 1983 in Bopfingen gegründet, hat sich VAF mit der Hanglage des Firmensitzes gut arrangiert.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

LANG Technik GmbH

Albstraße 1-4
DE 73271 Holzmaden
Tel.: 07023-9585-0
Fax: 07023-9585-100

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Hoffmann Group: Effizienzschub


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special