nach oben
06.12.2019

Spannfutter

Schunk hat von seinem schlanken Hydro-Dehnspannfutter Tendo Slim 4ax jetzt zusätzlich eine Variante mit Cool-flow-Technologie auf den Markt gebracht, die eine hocheffektive Kühlung durch die Werkzeugaufnahme ermöglicht.

Bild: Schunk

Bild: Schunk

Vor allem bei der Bearbeitung von Stahl, Aluminium, aber auch von Kunststoff verspricht Tendo Slim 4ax Cool-flow-Vorteile; denn der Kühlmittel- beziehungsweise Druckluftstrahl ist unabhängig von der Ausspannlänge stets optimal auf den Zerspanprozess gerichtet. Anders als bei Warmschrumpfaufnahmen prallt der Strahl bei langer Ausspannung nicht am Werkzeugschaft ab, sondern gelangt in vollem Umfang am Werkzeugmantel entlang bis zur Schneide. Davon profitiert die Kühlung der Schneide, Späne werden besser abtransportiert, und der Gesamtprozess gewinnt an Effizienz. Pilotanwendungen im Werkzeugbau zeigen, dass sich die schwingungsdämpfende Aufnahme mit Cool-flow-Technologie vor allem beim Nachschruppen, Vorschlichten und Schlichten in Form hoher Oberflächengüten auszahlt. Zudem werden Nacharbeiten reduziert. Tendo Slim 4ax cool-flow gibt es in den Längen 90 und 120 Millimeter für die Schnittstelle HSK-A63 mit 6 bis 32 Millimeter Durchmesser.

schunk.com

Unternehmensinformation

Schunk GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik

Bahnhofstraße 106-134
DE 74348 Lauffen A.N.
Tel.: 07133-103-0
Fax: 07133-103-2399

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special