nach oben
Automation



Automation


News (51)
Produkte (102)
Fachbeiträge (169)
Videos (7)
Bildergalerien (1)

  • 16.01.2020

    Neues Mitglied im Vorstand des VDMA-Fachverbandes Robotik + Automation

    Dr. Lars Friedrich ist neues Mitglied im Vorstand des VDMA-Fachverbandes Robotik + Automation. Friedrich ist Vorstandsmitglied der Dürr Systems AG und Leiter der Division Application Technology und folgt mit dieser Berufung auf Dr. Jürgen Hohnhaus von der Güdel AG, der aus satzungsgemäßen Gründen aus dem R+A-Vorstand ausgeschieden war.   weiterlesen

  • 08.01.2020

    Professor Alexander Sauer übernimmt Leitung des Fraunhofer IPA

    Seit Januar 2020 hat das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Aachen mit Prof. Alexander Sauer einen neuen Leiter. Sauer war bisher IPA-Bereichsleiter für ressourceneffiziente Produktion.   weiterlesen

  • 06.12.2019

    Herr der Produkte

    Personalie

    Ulrich Lampen leitet als Manager Product Management das Produktmanagement-Team bei SMC Deutschland. Das Team betreut das gesamte...   weiterlesen

Produkte (102)
  • 27.01.2020

    Hybrid-Roboter für raue Umgebungen

    Als hybrider Roboter lässt sich der MRK-fähige Motoman HC10 von Yaskawa im kollaborativen Betrieb ebenso nutzen wie als vollwertiger Industrieroboter. Jetzt hat der Hersteller die Einsatzmöglichkeiten des Roboters mit einem neuen Modell nochmals erweitert: Der HC10DT IP67 ist sowohl staub- als auch wasserdicht. Durch die Ausführung in der Schutzart IP67 kann der Sechs-Achs-Roboter selbst in anspruchsvollen Umgebungen genutzt werden, in denen er beispielsweise Schmutz oder Flüssigkeiten ausgesetzt ist.   weiterlesen

    Yaskawa Europe GmbH Robotic Division

  • 16.01.2020

    Flexibler und einfacher Greifer für Cobots

    Schunk verspricht mit dem flexibel nutzbaren Co-act-Greifer EGH einen besonders einfachen Einstieg in die Welt der Cobots. Typische Einsatzfelder sind Handling- und Pick&Place-Aufgaben in sauberen und leicht verschmutzten Umgebungen, beispielsweise in der Automotive- und Elektro-Industrie sowie in zerspanenden Betrieben.   weiterlesen

    Schunk GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik

  • 09.12.2019

    Kleinserien mannlos über Nacht produzieren

    Durch die Integration eines Beladeroboters mit Palettenbahnhof können kleine und mittelständische Fertigungsbetriebe mit einem Schwerpunkt in der Produktion von Prototypen- und Kleinserien ihren Maschinenpark effektiver nutzen und so Wettbewerbsvorteile gewinnen. Hurco hat dafür passende Lösungen.   weiterlesen

    Hurco Werkzeugmaschinen GmbH

Fachbeiträge (169)
  • Kompakte, starke Revolver
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 40

    Kompakte, starke Revolver

    Revolver

    Sauter hat die Direct-Drive-Werkzeugrevolver der Baureihe 0.5.437.3/4xx speziell für den Einsatz in Dreh-Fräs-Zentren entwickelt. Sie sind...   weiterlesen

  • Fertigung in Serie
    maschine+werkzeug 06/2019, SEITE 84

    Fertigung in Serie

    Automatisierung

    Alle acht Minuten über einen Zeitraum von 28 Stunden fertigt die vollautomatische Anlage Anschlussblöcke für die Automobilindustrie. Das...   weiterlesen

  • Bild: Gressel

    Greifen und Spannen in einem System integriert

    Gressels Lösung für die automatisierte Einzelteil- und Kleinserienfertigung –das patentierte Roboter-Spannmodul R-C2 –kombiniert auf besondere Art und Weise das Beladehandling mit der Werkstückspannung.   weiterlesen

  • Koordinatenmesstechnik in Kombination mit kollaborativen Robotern: Bruker Alicona Pick & Place

    Die optische Koordinatenmessmaschine µCMM von Bruker Alicona wird um einen Roboterarm erweitert, um Komponenten automatisch aufzunehmen, zu platzieren, zu messen und zu sortieren (i.O./n.i.O.). Anwender verbinden damit Vorteile aus der taktilen Koordinatenmesstechnik und der optischen Oberflächenmesstechnik und messen mit nur einem Sensor Maß, Lage, Form und Rauheit von Bauteilen.   zum Video

  • Smarte Lösungen für die Fertigung

    Die Digitalisierung in der Produktion bietet ein großes Potenzial, um kontinuierlich ein Höchstmaß an Qualität und Zuverlässigkeit in Zerspanungsprozessen sicherzustellen. Sauter setzt daher künftig auf intelligente Werkzeugrevolver, Werkzeughalter und Werkzeuge, die Daten erfassen, sammeln, auswerten und an die sogenannte Sauter-IQ-Box weiterleiten. Werden definierte Grenzwerte überschritten, erfolgt direkt eine Rückmeldung an den Mitarbeiter. Dieser kann sofort gezielt Maßnahmen ergreifen. Darüber hinaus kann die Sauter-IQ-Box maßgebende Informationen an lokale Server oder eine Cloud übermitteln.   zum Video

    Sauter Feinmechanik GmbH

  • Flexibel fertigen

    Der italienische Luftfahrtzulieferer OMA in hat in 20 neue Maschinen investiert. 14 von ihnen sind Vier- und Fünf-Achs-Fräszentren für bis zu 1,5 Meter große Werkstücke. Unterstützt werden sie von einem Flexible Manufacturing System (FMS) von MCM mit einer Gesamtkapazität von 120 Paletten.   zum Video

    MCM Spa - MACHINING CENTERS MANUFACTURING

Bildergalerien (1)
  • Das war die Automatica 2018!

    Die Automatica 2018 erreichte neue Rekorde: mehr als 46.000 Besucher (+7 Prozent) und 890 Aussteller (+7 Prozent). Als besonders beeindruckend sieht die Messe München die wachsende Internationalität der Messe: 20 Prozent mehr Besucher kamen aus dem Ausland.   weiterlesen

    13 Bilder

Aktuelle Videos

VDW: Metav 2020 Preview - Industrie 4.0 im Fokus


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Special CNC Handbuch

Grundlagen, Definitionen und mehr - stöbern Sie in exklusiven Inhalten aus dem CNC-Handbuch und erfahren Sie mehr über CNC.

Zum Special