nach oben
Übersicht



Maschinen

Videos (105)

11 bis 20 von 105

« 1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
  • Stratasys stellt eine neue 3D-Druck-Technologie für Metall vor

    Die Layered Powder Metallurgy (LPM), eine firmeneigene Technologie von Stratasys, zielt auf die kostengünstige Fertigung von hochwertigen...   zum Video

    Stratasys GmbH

  • Anzeige

    WIKUS® Tech Tip - Zusammenlegen eines Sägebandes

    In diesem Video zeigen wir Ihnen das korrekte Zusammenlegen eines Sägebandes.   zum Video

    WIKUS-Sägenfabrik Wilhelm H. Kullmann GmbH & Co. KG

  • Anzeige

    WIKUS® Tech Tip - Öffnen eines Sägebandes

    In diesem Video zeigen wir Ihnen das sichere Öffnen eines Sägebandes.   zum Video

    WIKUS-Sägenfabrik Wilhelm H. Kullmann GmbH & Co. KG

  • Anzeige

    WIKUS® Tech Tip - Drehen eines Sägebandes

    In diesem Video zeigen wir Ihnen das Drehen eines Sägebandes, um die Laufrichtung zu verändern.   zum Video

    WIKUS-Sägenfabrik Wilhelm H. Kullmann GmbH & Co. KG

  • Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)

    Direktes Metall-Lasersintern (DMLS) eröffnet eine neue Welt von 3D-gedruckten Werkstücken. Das Verfahren steht im direkten Wettbewerb zu...   zum Video

    Proto Labs Ltd.

  • Anzeige

    Das neue MARATHON® M42

    WIKUS optimiert das bewährte Universalsägeband MARATHON® M42   zum Video

    WIKUS-Sägenfabrik Wilhelm H. Kullmann GmbH & Co. KG

  • U-Boot aus dem 3D-Drucker

    Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie entwickelten Wissenschaftler der ETH Zürich ein mit Paddeln ausgestattetes, 7,5 Zentimeter langes Mini-U-Boot, das sie vollständig auf einem 3D-Drucker herstellten.   zum Video

  • Sägeautomat für Hartmetall

    Der Zulieferer für die Metallindustrie Oskar Schwilk erweitert seinen Maschinenpark um die ›Mebamat 330‹, dem hartmetalltauglichen Sägeautomaten von Meba. Mit der neuen Anlage trennt der Hersteller auch schwer zerspanbare Werkstoffe mühelos.   zum Video

    MEBA Metall-Bandsägemaschinen GmbH

  • GE fertigt zivile Turboprop-Triebwerke additiv

    Bei GE haben rund 400 Designer, Ingenieure und Materialexperten aus der Tschechischen Republik, Italien, Deutschland, Polen, den USA und weiteren Nationen zusammen in den letzten zwei Jahren einen neuen Verkehrsflugzeugmotor entwickelt.   zum Video

  • Eos erweitert mit additiver Fertigung die Grenzen des Machbaren

    Am Beispiel des Kolibri-Projektes will der 3D-Druck-Spezialist Eos zeigen, welche Möglichkeiten die additive Fertigung bietet. Die Eos-Ingenieure haben sich dabei die Natur als Vorbild genommen. Das konventionell gefertigte Modell eines Kolibris wurde mit abtragender Technologie hergestellt. Die Herausforderung bestand darin, diese komplexe Baugruppe zu optimieren. Dabei standen Bauteil- und Funktionsintegration sowie Leichtbau im Vordergrund. Die Umstellung von der konventionellen Fertigung auf den industriellen 3D-Druck erlaubte den Ingenieuren, bisherige Grenzen der Machbarkeit zu überschreiten. Während man bei Komponenten wie den Flügeln und dem Gehäuse der konventionell gefertigten Baugruppe an die Grenzen des technisch Machbaren stieß, konnte Eos diese Grenzen mit Hilfe der additiven Fertigung nicht nur verschieben, sondern durchbrechen.   zum Video

    EOS GmbH Electro Optical Systems

11 bis 20 von 105

« 1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
Aktuelle Videos

Ceratizit: Leidenschaft für Hartmetall - vom Erz zum fertigen Produkt


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's