nach oben
Übersicht



Maschinen

Produkte (730)

1 bis 20 von 730

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
  • Anzeige 25.05.2020

    Know-how Vorsprung bedeutet Wettbewerbsvorteil

    Heun GmbH ist weltweit agierender Hersteller von Funkenerosionsanlagen für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie, der Medizintechnik und im Werkzeug- und Formenbau. Heun verfügt über eine fast einzigartige Bandbreite, nicht nur im maschinen- und servicetechnischen Bereich, sondern auch bei Zubehör, Ersatzteilen, sowie der gesamten Palette an Verbrauchsmaterial wie Elektroden, Spannzangen, Führungen, Filter, Bohremulsion, Maschinenreiniger u.v.m.   weiterlesen

    Heun Funkenerosion GmbH

  • 30.04.2020

    Erschwinglicher Vollfarb-3D-Ducker fürs Büro

    Der neue 3D-Drucker J55 von Stratasys bietet eine patentierte rotierende Plattform mit einem festen Druckkopf. Diese bisher einzigartige Vorrichtung soll mehr Produktivität bei geringer Größe gewährleisten und die Wartung erleichtern.   weiterlesen

    Stratasys GmbH

  • 27.04.2020

    Face Shields: Ricoh optimiert den Tragekomfort

    Auch Ricoh bietet seine Hilfe im Kampf gegen Covid-19 an und stellt seine Ressourcen für die Herstellung von Klarsicht-Gesichtsschilden zur Verfügung. Der Drucker-Hersteller produziert derzeit wöchentlich 40.000 dieser Face Shields für die Mitarbeiter des britischen Gesundheitssystems NHS und achtet dabei insbesondere auf einen verbesserten Tragekomfort.   weiterlesen

  • Erschienen in maschine+werkzeug 03/2020

    Kürzere Taktzeiten

    Mit den neuen Linearmotoren und den bewährten hydrostatischen Führungen in den Schleifmaschinen der Baureihen 6S und 6L von Junker können Anwender neue Potenziale erschließen.   weiterlesen

    Erwin Junker Maschinenfabrik GmbH

  • 14.04.2020

    Dreh- und Laserbearbeitung auf einer Maschine kombiniert

    Für noch wirtschaftlichere Fertigungsprozesse hat Citizen Machinery Europe erfolgreich die Dreh- und Laserbearbeitung kombiniert – auf der Drehmaschine Cincom L20 mit Lasereinheit. Speziell codierte Türen und systembedingte Sicherheitsvorkehrungen sind die Unterscheidungsmerkmale zum normalen L20-Modell.   weiterlesen

    Citizen Machinery Europe GmbH

  • 14.04.2020

    Benutzerfreundliche App für einen automatisierten Abrichtprozess

    Die neue Okuma-Dressing-App ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen Okuma und Dr. Kaiser Diamantwerkzeuge. Die Steuerungsapplikation berechnet alle Abrichtparameter, liest vorhandene Daten selbstständig aus und überträgt die Werte direkt an das CNC-Programm. Damit gehören manuelle Berechnungen und doppelte Eintragungen der Vergangenheit an.   weiterlesen

    OKUMA Europe GmbH

  • 06.04.2020

    Mimaki druckt großformatig

    Der neue 3D-Drucker Mimaki 3DGD-1800 druckt große Objekte dreimal schneller als herkömmliche 3D-Drucker, die mit dem Fused Filament Fabrication-Prinzip arbeiten, verspricht der Hersteller.   weiterlesen

  • 06.04.2020

    Makerbot öffnet sich für Drittanbieter

    Der neue Makerbot Labs Extruder verwandelt den 3D-Drucker Method in eine offene Materialplattform.   weiterlesen

    MakerBot Europe GmbH & Co. KG

  • 02.04.2020

    Porsche entwickelt 3D-Druck-Alternative für Schalensitze

    Porsche will das sportliche Sitzen revolutionieren: Mit der Konzeptstudie „3D-Druck Bodyform Vollschalensitz“ präsentiert das Unternehmen eine Alternative zur konventionellen Polsterung von Schalensitzen.   weiterlesen

  • 30.03.2020

    Massive Werkstücke fünfachsig bearbeiten

    Insbesondere in der Lohnfertigung, dem Werkzeug- und Formenbau, dem Sondermaschinenbau, der Landmaschinentechnik und der Lebensmitteltechnik finden die Fünf-Achs-Bearbeitungszentren der Baureihe Tiltenta 9 von Hedelius großen Anklang. Auf Kundenwunsch hat der Werkzeugmaschinenhersteller nun noch zwei Varianten für größere Werkstücke in das Produktprogramm aufgenommen.   weiterlesen

    Hedelius Maschinenfabrik GmbH

  • 26.03.2020

    Flexible und universelle Werkzeugerodier- und Schleifmaschine

    Mit der Helitronic Raptor Diamond bietet Walter Maschinenbau eine neue flexible und universelle Werkzeugerodier- und Schleifmaschine an, die sich insbesondere für das Nachschärfen von PKD-Werkzeugen eignet.   weiterlesen

    Walter Maschinenbau GmbH

  • 26.03.2020

    Nachschliff und Beschichten von verschlissenen Wälzschälrädern

    Verzahnungen durch Wälzschälen zu fertigen gewinnt zunehmend an Bedeutung und die Herstellung von neuen Werkzeugen ist oftmals mit hohen Werkzeugkosten verbunden. Deshalb bietet die Hommel Schleifmanufaktur als Werkzeugaufbereiter jetzt den Nachschliff sowie das Beschichten von Wälzschälrädern an.   weiterlesen

    Hommel GmbH

  • 24.03.2020

    Innenkanäle effizient bearbeiten

    Studien zeigen: Mit Gleitschleifen, Sandstrahlen sowie chemisch unterstütztem Gleitschleifen lassen sich die Innenflächen von Kühlkanälen optimal bearbeiten.   weiterlesen

  • 24.03.2020

    Edag entwickelt crashsichere Legierung für den 3D-Druck

    Die Edag Group hat im Rahmen des vom BMBF geförderten Forschungsprojekts „CustoMat_3D“ gemeinsam mit acht Projektpartnern eine Aluminiumlegierung für den Einsatz im Fahrzeug entwickelt, die in der Lage ist, sowohl höhere Festigkeiten als auch höhere Bruchdehnungen bereitzustellen.   weiterlesen

    EDAG GmbH & Co. KGaA

  • 23.03.2020

    Schneidkanten per Laser schärfen

    Mit der Energie des Lasers schärft die neue Vollmer-Maschine VLaser 270 durch das kontaktlose Verfahren die Schneidkanten von Zerspanwerkzeugen, die mit PKD (polykristalliner Diamant) oder anderen ultraharten Werkstoffen bestückt sind.   weiterlesen

    Vollmer Werke Maschinenfabrik GmbH

  • 19.03.2020

    Automatischer Wechsel der Schleifscheibe

    Blohm hat die Profimat XT als leistungsstarke Profilschleifmaschine für den flexiblen Technologieeinsatz entwickelt und bietet die Maschine jetzt mit einem Werkzeugwechsler für den automatischen Wechsel der Schleifscheibe an.   weiterlesen

    Blohm Jung GmbH

  • 17.03.2020

    3D Systems schließt Figure 4-Materialprüfung ab

    Das Unternehmen stellt als nach eigenen Angaben erster Anbieter in der additiven Fertigungsbranche konsistente Prüfdaten für Materialien bereit, mit denen Ingenieure die Eignung von AM-Produktionsmaterialien effizient für ihre Anwendungen bewerten können.   weiterlesen

    3D-Systems GmbH

  • 17.03.2020

    Türen öffnen in Zeiten von Corona

    Durch den 3D-gedruckten Griffaufsatz von Materialise lässt sich jeder direkte Kontakt mit Türgriffen vermeiden. Die druckbare Datei steht kostenlos zur Verfügung.   weiterlesen

    Materialise GmbH

  • 11.03.2020

    Neues 3D-Druck-Material für Teile mit ausgeprägten Details

    Protolabs hat mit der Einführung des Materials Microfine Grey seine Palette an Materialien für 3D-gedruckte Teile in Mikroauflösung erweitert. Durch die Verwendung dieses Materials in der Stereolithographie (SL) kann das Unternehmen für seine Kunden besonders schnell Teile mit Mikroauflösung und feinen Details bis zu 0,07 mm fertigen.   weiterlesen

    Protolabs GmbH

  • Erschienen in maschine+werkzeug 02/2020

    Komplett mit B-Achse

    Das Dreh-Fräs-Bearbeitungszentrum Boehringer VDF 450 TM von FFG bietet die signifikanten Vorteile einer mittels B-Achse schwenkbaren Arbeitsspindel und eines Werkzeugwechselsystems mit hoher Kapazität.   weiterlesen

    FFG Europe & Americas

1 bis 20 von 730

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's