nach oben
maschine+werkzeug 07/2017

Zyklendrehen leicht gemacht

Maschinen

Drehen - Nach einer Erweiterung der Chevalier-Produktpalette bietet die Hommel Gruppe aktuell Zyklendrehmaschinen mit einem Drehdurchmesser von über 1.000 Millimeter und einer Spitzenweite von bis zu 4.000 Millimetern an.

Für Werkstücke mit einem Durchmesser bis 1.215 Millimeter eignen sich die Modelle FCL-4080/-40120/-40160. Bild: Chevalier

Die Zyklendrehmaschinen der FCL-Baureihe sind eine Kombination aus CNC- und manueller Drehmaschine. Mit Eigenschaften wie der Dialogprogrammierung können sie für Ausbildungszwecke oder auch im Dauerbetrieb genutzt werden. Die Kombination aus beiden Betriebsarten erhöht zudem die Bearbeitungsmöglichkeiten. Einfache sowie komplexe Werkstücke lassen sich so mit geringem Aufwand herstellen.

Bei der Bearbeitung stehen dem Bediener standardmäßig im manuellen Betrieb zwei, mit der Maschine fest verbundene Handräder sowie ein tragbares Handrad zur Verfügung. Automatische Arbeitsabläufe werden vom Bediener an der hochwertigen CNC-Steuerung programmiert. Diese lässt dank integrierter 3D-Simulation keine Wünsche offen und bietet dem Bediener eine zusätzliche Sicherheit bei dem Programmieren und Einfahren seiner Werkstücke. Eine automatische Anpassung der Spindeldrehzahl an unterschiedliche Durchmesser (konstante Schnittgeschwindigkeit) sorgt für höhere Werkstückqualitäten sowie längere Werkzeugstandzeiten. Die Werkzeugkompensation erfolgt ebenfalls automatisch. Laut Hommel erfreuen sich Eigenschaften wie der standardmäßige Gewindereparaturzyklus beim Kunden großer Beliebtheit.

Als Standardausstattung bietet Chevalier bei den Maschinen der FCL-Baureihe Komponenten wie Hochpräzisionsspindeln, Hochgenauigkeitskugelrollspindeln, verschleißfeste Führungsbahnen, Schwerlastspindelstöcke sowie ein robustes, hochsteifes Meehanite-Guss-Maschinenbett. Die automatische Bettbahn-schmierung und das Getriebe- und Spindelkühlsystem runden das Gesamtpaket ab.

Bei den Werkzeugaufnahmen kann wahlweise auf eine klassische, manuelle Vierfachaufnahme, ein Wechselkassettensystem sowie einen automatischen 8-fach- oder 12-fach-Revolver zurückgegriffen werden. Leichtgängige Türen und die ergonomische Form der Maschinen ermöglichen ein einfaches Ein- und Ausspannen der Werkstücke.

Als kleinste Modelle der FCL-Baureihe bietet die Hommel Gruppe die FCL-1840H/-1860H für einen Durchmesser von maximal 460 Millimetern über dem Maschinenbett an. Für mittlere Werkstücke können die ModelleFCL-2140H/-2160H/-2180H für einen maximalen Durchmesser von 540 Millimeter über dem Maschinenbett sowie die FCL-2540H/-2560H/-2580H für einen maximalen Durchmesser von 630 Millimeter über dem Maschinenbett genutzt werden. Wem dieser Durchmesserbereich nicht ausreicht, findet unter den großen Modellen FCL-3060/-3080/-30120 für Werkstücke mit 760 Millimeter Durchmesser oder FCL-3280/-32120/-32160 für maximale Durchmesser von 815 Millimeter oder FCL-4080/-40120/-40160 für maximale Durchmesser von bis zu 1.215 Millimetern die passende Zyklendrehmaschine

www.hommel-gruppe.de

Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Hommel GmbH

Donatusstraße 24
DE 50767 Köln
Tel.: 0221-5989-0
Fax: -200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's