nach oben
06.05.2019

Zwei neue Universalmaschinen für den Einstieg in die Fünf-Achs-Bearbeitung

Zwei flexible Allrounder aus dem Universalmaschinenbereich präsentiert Grob mit den Fünf-Achs-Bearbeitungszentren G350a und G550a aus der neuen Access-Serie. Entwickelt wurden die Modelle für einen smarten und kostengünstigen Einstieg in die Grob-Technologie für Automobilzulieferer und Kunden aus dem allgemeinen Maschinenbau, der Lohnfertigung, dem Werkzeugbau sowie dem Pumpen- und Armaturenbau.

Die neuen Fünf-Achs-Bearbeitungszentren G350a (im Bild) und G550a überzeugen als smarter und kostengünstiger Einstieg in die Grob-Technologie und bieten Kunden aus anspruchsvollen Branchen nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten. Bild: Grob-Werke

Durch eine optimale Platzierung nahe dem Arbeitspunkt garantiert eine steife Spindelachse hohe Genauigkeit und Präzision. In Kombination mit der Überkopfbearbeitung erlauben die Maschinen einen sehr guten Spänefall und reduzieren die Wärmebelastung im Bauteil. Optional können die Linearführungen der Hauptachse mit einer temperaturgesteuerten Kühlung ausgestattet werden. Als Steuerungsvarianten stehen zwei Fabrikate, die Siemens- und Heidenhain-Steuerung, zur Auswahl.

Auch bei der Maschinensicherheit haben die Grob-Ingenieure nichts dem Zufall überlassen: Eine gute Sicht auf die Bearbeitung durch eine schon in der Basisversion enthaltene Verbundglas-Sicherheitsscheibe sowie eine weit öffnende Arbeitsraumtür ermöglichen einen sicheren Zugang und ergonomisches Arbeiten.

Um den individuellen Herausforderungen und Bedürfnissen der diversen Einsatzgebiete bis ins Detail Rechnung zu tragen, bietet Grob verschiedene Optionspakete für seine neuen Basismodelle. Zusätzlich zur Grundmaschine, die mit einer dezentralen Arbeitsraumabsauganlage sowie einer Arbeitsraumtür-Automatik ausgestattet werden kann, hat der Kunde die Wahl zwischen verschiedenen Optionen für Werkzeugmagazine, Kühlschmiermittelanlagen, Softwarelösungen und weiterem Zubehör.

Und auch die angebotenen Automatisierungslösungen für die G350a und G550a überzeugen: So bietet das Grob-Palettenrundspeichersystem PSS-R etwa Raum für bis zu 15 Paletten bei geringer Aufstellfläche. Die Möglichkeit für ein Werkstück- bzw. Palettenspannsystem sorgt für mehr Flexibilität und ein optionaler Palettenwechsler schafft die Voraussetzungen für ein einfaches hauptzeitparalleles Rüsten.

Unternehmensinformation

Grob-Werke GmbH & Co. KG

Industriestraße 4
DE 87719 Mindelheim
Tel.: 08261-996-0
Fax: -268

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

VDMA: Maschinenbau verzeichnet Orderminus von 9 Prozent im ersten Halbjahr


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's