nach oben
30.07.2015

Zwei neue Horizontal-Bearbeitungszentren

Auf der EMO in Mailand stellt Matsuura die neuen Horizontal-Bearbeitungszentren H.Plus-400 und H.Plus-500 vor. Die Paletten der Maschinen habe eine Größe von 400 x 400 mm beziehungsweise 500 x 500 mm.

Das verfügt über eine Palette 400 x 400 mm. In der Standardausstattung sind bei dem horizontalen Bearbeitungszentrum H.Plus-400 eine Spindel mit einer Drehzahl von 15.000 min-1 und 60 Werkzeuge (Scheibenmagazin) enthalten. Optional sind eine Spindel mit einer Drehzahl von 20.000 min-1 und 330 Werkzeuge realisierbar. Die maximale Werkstückgröße, die bearbeitet werden kann, beträgt 630 mm im Durchmesser mal 900 mm in der Höhe, das Maximalgewicht, das auf die Palette zugeladen werden kann, beläuft sich auf 400 kg.

Die Standardspindel verfügt beim Horizontal-Bearbeitungszentrum H.Plus-500 über eine Drehzahl von 12.000 min-1 , optional ist eine Drehzahl 15.000 min-1 erreichbar. Die H.Plus-500 verfügt in der Standardausstattung ebenfalls über 60 Werkzeuge, die in einem Kettenmagazin angeordnet werden. Maximal kann die Anzahl auf 245 Stück erhöht werden. Mit der BT/SK50-Werkzeugaufnahme, gleicht sich die Zerspanleistung der Maschine bereits dem nächsthöheren Modell H.Plus-630 an. Die Palette kann mit einem Gewicht von 750 kg belastet werden, Werkstücke können maximal mit einer Größe von 850 mm im Durchmesser mal 1.050 mm in der Höhe bearbeitet werden.

Neben diesen beiden Neuvorstellungen präsentiert Matsuura weitere Hochleistungsbearbeitungszentren auf seinem EMO-Messestand. Das Vertikal-Bearbeitungszentrum VX-1000, das Fünf-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum MX-520 mit einer Spindeldrehzahl von 20.000 min-1 und 90 Werkzeugen ausgestattet und die Fünf-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszelle MAM72-35V, versehen mit einem 32er-Palettenturm und einem Werkzeugmagazin, dass bis zu 320 Werkzeuge bereitstellen kann.

  • Horizontales Bearbeitungszentrum Matsuura H.Plus-400. Bild: Matsuura

    Horizontales Bearbeitungszentrum Matsuura H.Plus-400. Bild: Matsuura

  • Horizontales Bearbeitungszentrum Matsuura H.Plus-500. Bild: Matsuura

    Horizontales Bearbeitungszentrum Matsuura H.Plus-500. Bild: Matsuura

  • Horizontales Bearbeitungszentrum Matsuura MX-520 mit Demoteil. Bild: Matsuura

    Horizontales Bearbeitungszentrum Matsuura MX-520 mit Demoteil. Bild: Matsuura

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

Matsuura Machinery GmbH

Berta-Cramer-Ring 21
DE 65205 Wiesbaden
Tel.: 06122-7803-0

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's