nach oben
20.02.2013

Zwei Achsen für mehr Vielfalt

Bearbeitungszentren – Ein Gütersloher Zulieferer für Frästeile hat sein Drei-Achsen-CNC-Vertikal-Bearbeitungszentrum VF-2 von Haas mit einem zweiachsigen Getriebe-Drehtisch von pL Lehmann aufgerüstet. Damit lässt sich die Maschine für die hochproduktive Fünf-Achsen-Bearbeitung nutzen.

Aus drei mach fünf

Der Respekt vor der komplexen Fünf-Achsen-Technik wich schnell, denn mit dem CAD/CAM-System waren die NC-Programme einfach zu erstellen, und die Bearbeitung brachte viele Vorteile mit sich. Selbst bei komplexen Gehäusen, die von allen Seiten bearbeitet werden müssen, kann Epkenhans meist auf eine zweite oder gar dritte Spannung verzichten, woraus höhere Genauigkeit und geringeres Fehlerrisiko resultieren.

Mit der Erfahrung im Bereich des Fünf-Achs-Fräsens nahm die Auslastung der VF-3 SS zu, sodass Anfang 2012 die Entscheidung fiel, eine dreiachsige Haas VF-2 nachträglich zur Fünfachsigkeit auszubauen. Die Investition in ein neues, reines Fünf-Achsen-Zentrum lehnte Epkenhans zum einen aus Kostengründen ab. Zum anderen bietet dem Hersteller von kleinen und mittelgroßen Teilen das vertikale Drei-Achsen-Zentrum mit aufgesetztem zweiachsigen Drehtisch weitere grundsätzliche Vorteile. Ein Beispiel: Da bei reinen Fünf-Achsen-Maschinen die vierte und fünfte Achse zumeist im Tisch liegen, sind die durch den Maschinentisch verursachten Störkanten hoch. Das würde eine erhöhte Vorrichtung fürs Werkstück oder zumindest lange Werkzeuge erfordern. Beides geht auf Kosten der Stabilität, fördert Vibrationen und mindert letztendlich die Präzision und Leistung der Maschine. Wird das Werkstück in einem aufgesetzten Drehtisch gespannt, sind die Störkanten deutlich niedriger, wodurch sich kurze, schwingungsarme Werkzeuge verwenden lassen.

Ein weiterer wesentlicher Pluspunkt der ‚Drei-plus-zwei‘-Lösung ist in den zu bewegenden Massen zu erkennen. Während eine Fünf-Achsen-Maschine den kompletten Maschinentisch samt Werkstück beschleunigen und abbremsen muss, bewegen sich bei einer aufgesetzten Ein- oder Zweiachsanlage nur die Drehachsen mit dem Werkstück, also deutlich geringere Massen. Auch der Stromverbrauch ist dadurch reduziert.

  • Den zweiachsigen Getriebe-Drehtisch hat Andreas Epkenhans quer zum Maschinentisch installiert. So bleibt daneben noch Platz für einen Maschinenschraubstock, und es ist stets eine freie Sicht auf die Bearbeitungssituation gegeben.

    Den zweiachsigen Getriebe-Drehtisch hat Andreas Epkenhans quer zum Maschinentisch installiert. So bleibt daneben noch Platz für einen Maschinenschraubstock, und es ist stets eine freie Sicht auf die Bearbeitungssituation gegeben.

  • Lehmann-Getriebe-Drehtische überzeugen durch Design und Leistungsfähigkeit. Der T1-507510RR hat eine fixe Spitzenhöhe von 190 Millimeter, ein Gewicht von 96 Kilogramm und eine maximale Spindellast von 79 Kilogramm.

    Lehmann-Getriebe-Drehtische überzeugen durch Design und Leistungsfähigkeit. Der T1-507510RR hat eine fixe Spitzenhöhe von 190 Millimeter, ein Gewicht von 96 Kilogramm und eine maximale Spindellast von 79 Kilogramm.

  • In der 180 Quadratmeter großen Halle herrschen Sauberkeit und Ordnung. Für Andreas Epkenhans ist das eine Grundvoraussetzung, um qualitativ hochwertige Teile produzieren zu können.

    In der 180 Quadratmeter großen Halle herrschen Sauberkeit und Ordnung. Für Andreas Epkenhans ist das eine Grundvoraussetzung, um qualitativ hochwertige Teile produzieren zu können.

  • Durch den Einsatz des Lehmann-Drehtisches eignet sich die Haas VF-2 zur Fünf-Achsen-Bearbeitung. Damit kann das Werkstück stets in die optimale Bearbeitungsposition geschwenkt werden. Das ermöglicht in vielen Fällen die Komplettbearbeitung in einer Aufspannung.

    Durch den Einsatz des Lehmann-Drehtisches eignet sich die Haas VF-2 zur Fünf-Achsen-Bearbeitung. Damit kann das Werkstück stets in die optimale Bearbeitungsposition geschwenkt werden. Das ermöglicht in vielen Fällen die Komplettbearbeitung in einer Aufspannung.

  • Epkenhans CNC-Technik produziert in erster Linie Präzisionsfrästeile aus Aluminium und Werkzeugstahl. Zu den Kunden zählen ein Hersteller von Robotergreifern, namhafte Automobilzulieferer, Unternehmen im Maschinenbau, Radsport und Werkzeugbau.

    Epkenhans CNC-Technik produziert in erster Linie Präzisionsfrästeile aus Aluminium und Werkzeugstahl. Zu den Kunden zählen ein Hersteller von Robotergreifern, namhafte Automobilzulieferer, Unternehmen im Maschinenbau, Radsport und Werkzeugbau.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Haas Automation Europe NV

Mercuriusstraat 28
BE 1930 ZAVENTEM
Tel.: 00322-522-9905
Fax: -5230855

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

IPM: Additive Manufacturing Forum in Berlin


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's