nach oben
maschine+werkzeug 05/2010

Zukunftsmarkt Luftfahrtteile

Extra - Luft- und Raumfahrt

Maschinen - Bauteile für die Luft- und Raumfahrtindustrie sind ein Zukunftsmarkt mit viel Potenzial vor allem für Zulieferbetriebe. Die Huron Fräsmaschinen GmbH hat sich mit Marktstudien darauf vorbereitet.

Moderne Flugzeuge werden längst nicht mehr nur aus Aluminium und seinen Legierungen gebaut, sondern bestehen aus einem Konglomerat von Teilen unterschiedlichster Werkstoffe. Die Palette reicht von rostfreien Stählen über Inconel, Aluminiumlegierungen, Titan und Titanlegierungen bis hin zu Verbundwerkstoffen und sogenannten Sandwiches verschiedenster Zusammensetzungen. Die Varianten der exotischen Werkstoffe nehmen ständig zu, und meist ist ihnen gemein, dass sie leicht, hochfest und schwierig zu bearbeiten sind.

Dementsprechend stehen Zulieferbetriebe täglich vor neuen Herausforderungen in der Fertigung. Sie müssen ihre Bearbeitungsmittel auf alle möglichen Anforderungen ausrichten und permanent Frässtrategien und Fertigungsabläufe anpassen und optimieren. Um die Maschinen auszulasten und das Risiko für den einzelnen Zulieferer zu minimieren, ist er bestrebt, mehrere Kunden zu beliefern, was die Teilevielfalt und damit in der Regel auch die Werkstoffvielfalt erhöht. In Marktanalysen bei Kunden dieser Branche hat die Huron Fräsmaschinen GmbH einen Anforderungskatalog erstellt, der seit Jahren Entwicklungsmaxime für ihre Bearbeitungszentren ist.

Weil die Werkstückgrößen sehr stark variieren, werden die Maschinen in dieser Branche eher größer gekauft, um alle eventuellen Werkstücke der Endabnehmer abdecken zu können. Aus dem Huron-Programm finden sich bei Zulieferern für die Luftfahrtindustrie am häufigsten die Maschinentypen KX100 und KX200. Bei Herstellern von Komponenten der Antriebstechnik haben sich wegen der meist kleineren Teile die Maschinen der Reihe K2X8five und K2X10five einen festen Marktanteil erobert.

  • Effektive Volumenzerspanung in allen Winkellagen.

    Effektive Volumenzerspanung in allen Winkellagen.

  • Rippen, Schrägen und Rundungen bis in die Tiefe vereint in einem Werkstück aus der Luftfahrt.

    Rippen, Schrägen und Rundungen bis in die Tiefe vereint in einem Werkstück aus der Luftfahrt.

  • Die Huron KX100 mit schwingungsarmem Gussbett und Kugelrollspindel mit Doppelantrieb.

    Die Huron KX100 mit schwingungsarmem Gussbett und Kugelrollspindel mit Doppelantrieb.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Huron Fräsmaschinen GmbH

Siemensstr. 56
DE 70839 Gerlingen, Württ
Tel.: 07156-92836-12
Fax: -50

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's