nach oben
maschine+werkzeug 11-12/2009

Zerspanen in neuer Dimension

Technik

Dreh-Fräszentren Mit der R200 präsentiert Index eine neue Maschinengeneration eines hochmodernen Dreh-Fräszentrums. Zwei Motor-Frässpindeln und zwei verfahrbare Arbeitsspindeln zerspanen äußerst produktiv und flexibel in zwei unabhängigen Teilsystemen – und dies auch in Fünf-Achs-Bearbeitung.

Die ›R200‹ von Index erweitert deren RatioLine-Baureihe um ein absolut innovatives Dreh-Fräszentrum. In zwei übereinander liegenden Teilsystemen sind jeweils eine Motor-Frässpindel und eine Arbeitsspindel einander zugeordnet. Dies eröffnet, ergänzt durch zusätzliche Werkzeugleisten, hoch produktive und flexible Bearbeitungsmöglichkeiten, bis hin zur simultanen und unabhängigen Fünf-Achs-Bearbeitung an beiden Spindeln.

Ein schneller Werkzeugwechsler versorgt die beiden Frässpindeln mit Werkzeugen und sorgt für hohe Flexibilität in der Bearbeitung. So kann neben einer vollwertigen Rückseitenbearbeitung eine Parallelbearbeitung mit identischen Ablaufinhalten erfolgen. Zeitgleich können an der Haupt- und der Gegenspindel schwere Schrupp- oder hochgenaue Feindrehoperationen durchgeführt werden. Entsprechende Werkstücke vorausgesetzt ist die Index R200 durch ihren neuartigen Aufbau nahezu doppelt so schnell wie marktübliche Dreh-Fräszentren, die mit lediglich einer Motor-Frässpindel arbeiten.

  • Das Index R200 Dreh-Fräszentrum – eine neue Dimension in der Zerspanung.

    Das Index R200 Dreh-Fräszentrum – eine neue Dimension in der Zerspanung.

  • Der R200 Baukasten: Klar strukturierter Aufbau und innovative Anordnung bewährter Bauelemente.

    Der R200 Baukasten: Klar strukturierter Aufbau und innovative Anordnung bewährter Bauelemente.

  • Je zwei Arbeitsspindeln und Motor-Frässpindeln zerspanen hochproduktiv in zwei unabhängigen Teilsystemen.

    Je zwei Arbeitsspindeln und Motor-Frässpindeln zerspanen hochproduktiv in zwei unabhängigen Teilsystemen.

  • Beste Unterstützung über VirtualLine-Produkte: 3D-Ablaufsimulation direkt neben der Steuerung (VPC-Box).

    Beste Unterstützung über VirtualLine-Produkte: 3D-Ablaufsimulation direkt neben der Steuerung (VPC-Box).

  • Drehen und Fräsen auch in Fünf-Achs-Bearbeitung.

    Drehen und Fräsen auch in Fünf-Achs-Bearbeitung.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

INDEX-Werke GmbH & Co.KG Hahn & Tessky

Plochinger Straße 92
DE 73730 Esslingen
Tel.: 0711-3191-0
Fax: -587

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's