nach oben
maschine+werkzeug 04/2017

Zeitersparnis bei hoher Präzision

Maschinen

Hausmesse - Während Chirons ›Open House‹ in Tuttlingen haben sich 1.640 Besucher, darunter etwa ein Viertel aus dem Ausland, über das Portfolio der Gruppe informiert, zu der die Marken Chiron, Stama, Scherer und CMS gehören.

Produktives Duo: Die einspindlige FZ08 FX Precision+ (links) und die DZ08 FX Precision+ mit zwei Spindeln.

Mit seinen neuen Maschinen bleibt sich Chiron selber treu und setzt vor allem auf höchste Geschwindigkeit. Zwei neue Bearbeitungszentren, die dank Precision+-Technologie laut Chiron bis zu 50 Prozent mehr Produktivität bieten, standen denn auch im Mittelpunkt des Interesses bei der diesjährigen Hausmesse.

Bei der neuen DZ08 FX Precision+, die zusammen mit der einspindligen FZ08 FX Precision+ auf der Open House Premiere feierte, gerät Dr. Markus Flik, Vorsitzender der Chiron-Geschäftsführung ins Schwärmen: »Das ist die vermutlich schnellste doppelspindlige Fün-Achs-Maschine der Welt.« Das bereits an der FZ08 MT vorgestellte hochdynamische Präzisionspaket setzt unter anderem auf ein neues Antriebskonzept. Ein Wechsel von Kugelrollspindeln zu berührungslos arbeitenden elektromagnetischen Linearführungen in den Achsen X/Y/Z erhöht den maximal möglichen Ruck und die Geschwindigkeitsverstärkung, was für einen spürbaren Zuwachs an Dynamik sorgt.

Dadurch steigen Oberflächen- und Regelgüte, außerdem können Werkstücke mit einer größeren Bahngeschwindigkeit bearbeitet werden. In der A- und C-Achse kommen dynamische Torque-Antriebe zum Einsatz. Zusätzlich wurden Strukturbauteile optimiert und die Maschinensteifigkeit erhöht.


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Chiron-Werke GmbH & Co. KG

Kreuzstr. 75
DE 78532 Tuttlingen
Tel.: 07461-940-0
Fax: -3159

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's