nach oben
maschine+werkzeug 01/2011

Zahnreihe ohne Lücke

Technik

Fräsen - Kostenersparnis durch hohe Produktivität war das Ziel von Tungaloy aus Langenfeld bei der Entwicklung des neuen 90 Grad-Eckfräsers ›Tungquad‹.

Die extrem enge Teilung der Tungaloy-Frässysteme sorgt für eine gesteigerte Zerspanleistung.

Tungaloy gilt in der metallverarbeitenden Branche als einer der führenden Spezialisten von Drehwerkzeugen. Nun wandelt sich das Unternehmen hin zum Full-Line-Supplier: Mit einer Produktoffensive im Bereich Fräsen, Bohren, Drehen, Stechen und Gewindedrehen erhält der Anwender Zugriff auf weitere Hochleistungswerkzeuge von Tungaloy. Nach dem Motto: ›Alles aus einer Hand‹ sind mit ›Dopent‹ zum Planfräsen, ›Tecmill‹ für die Schwerzerspanung und ›Roundsplit‹ zur Schruppbearbeitung bereits neue Tungaloy-Frässysteme erfolgreich am Markt positioniert.

Mit dem Hochleistungsfräser ›Tungquad‹ präsentiert Tungaloy nun ein wirtschaftliches Aufsteck- und Schaftfräsersystem für geringe bis mittlere Schnitttiefen. Die neuen Fräskörper mit innenliegender Kühlmittelzufuhr ermöglichen hohe Vorschubgeschwindigkeiten bei gleichzeitig prozesssicherer und wirtschaftlicher Zerspanung.

Jochen Daumen, Manager Sales und Marketing bei Tungaloy Germany: »Die gesteigerte Zerspanleistung wird durch die extrem enge Teilung des Fräskörpers erreicht. So lassen sich mehr vierschneidige Wendeschneidplatten unterbringen als bei herkömmlichen Systemen. So zum Beispiel bei einem Durchmesser von 40 mm acht Wendeschneidplatten.«

Dank einer neu entwickelten Hartstoffbeschichtung hat der Fräskörper eine hohe Lebensdauer. Moderne Schneidstoffe in Verbindung mit den klein dimensionierten Wendeschneidplatten decken ein breites Anwendungsspektrum in der Zerspanung von Stahl, Eisenguss sowie Aluminium-Legierungen ab.

Die Wendeschneidplatten haben einen Innendurchmesser von 5,09 mm. Sie sind besonders für geringe Schnitttiefen geeignet und sorgen dank ihrer vier Schneiden und optimierten Spanformstufen für hohe Performance und Wirtschaftlichkeit. Die positiv ausgeführten Geometrien reduzieren die Schnittkräfte deutlich und wirken somit auftretenden Schwingungen entgegen.

Die hervorragende Zerspanleistung zeigt sich in der Praxis: Beim Bearbeiten von Stahl auf einem Bearbeitungszentrum BT 30 (Schneidstoff AH 725, Schnittgeschwindigkeit 180 m/min, Schnitttiefe ap =4 mm, Schnittbreite von ae =16 mm) hat der Tungquad-Fräser einen Zahnvorschub von fz =0,1 mm/Z.

Beim Nutenfräsen von Alu-minium-Legierungen/7000 Serie) (Schneidstoff TH10, Schnittgeschwindigkeit 400 m/min, Schnitttiefe ap =2 mm, Schnittbreite von ae =32 mm) hat der Tungquad-Fräser einen Zahnvorschub von fz =0,15 mm/Z.

Die Tungquad-Werkzeuge liefert Tungaloy als Aufsteckfräser in den Durchmessern 32 mm (sechs Zähne) und 40 mm (acht Zähne). Als Schaftfräser von 12 bis 40 mm (zwei bis acht Zähne) mit zylindrischem oder Weldon-Schaft. Die vierschneidigen Wendeschneidplatten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und mit verschiedenen Schneidstoffen: AH725 zur Bearbeitung von Stahl, Grauguss und Kugelgraphitguss, AH140 bei rostfreiem Stahl – beide mit Schutzfase und Hochleistungs-PVD-Beschichtung – sowie TH10 aus Hartmetall bei Aluminiumlegierungen.

www.tungaloy.de

Unternehmensinformation

Tungaloy Germany GmbH

DE 40789 Monheim
Tel.: 02173-90420-0
Fax: 02173-90420-49

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's