nach oben
maschine+werkzeug 10/2018

XXL-Fertigung

Extra Großteilebearbeitung

Fräszentren - Mit dem Portalfräszentrum FGC und dem Kreuzbett-Bohr- und Fräswerk WFT 13, das einen neu entwickeltem Universalfräskopf besitzt, erweitert Fermat sein Portfolio für die Zerspanung von kleinen und großen Bauteilen.

Fermat Machinery, tschechischer Hersteller von Bohr- und Fräswerken, Bearbeitungszentren, Portalfräs- und Karusselldrehmaschinen hat sein Portfolio um das Fünf-Achs-Portalfräszentrum FGC erweitert. Die Maschine wurde speziell für die Komplettbearbeitung von großen Werkstücken entwickelt und ist für Branchen wie den Maschinen- und Anlagenbau konzipiert. 

Eine Besonderheit dieser Maschine ist die Kombination der Bearbeitungen Bohren, Fräsen, Laserhärten und Schleifen, die an den Werkstücken in einer einzigen Aufspannung erfolgen können. Die vertikalen Bearbeitungen leistet eine leistungsstarke Bohrspindel mit einem Verfahrweg von 1.000Millimeter. Die RAM-Ausfuhr beträgt 1.600 Millimeter, der Spindelmotor hat eine Leistung von 74 Kilowatt. 

Die horizontale Bearbeitung erfolgt durch einen stufenlosen CNC-Fräskopf mit 60 Kilowatt und 2.500 Newtonmeter. Dieser Fräskopf wird mittels ›Pick-up‹ automatisch eingewechselt und hydraulisch gespannt. Der Werkzeugwechsel erfolgt über eine mitfahrende Werkzeugarena mit Kuka-Roboter, die mit bis zu 140 Werkzeugen bestückt ist. 

Optional sind stufenlose Universalfräsköpfe mit bis zu 53 Kilowatt und Hochgeschwindigkeits-CNC-Fräsköpfe mit bis zu 15.000 Umdrehungen pro Minute verfügbar. Sie sorgen auch bei der Bearbeitung von Aluminium und Kompositwerkstoffen für sehr hohe Präzision und Oberflächengenauigkeit. Der an der Maschine eingesetzte Laser hat eine Leistung von 10.000 Watt. Der leistungsstarke CNC-Schleifkopf mit 28 Kilowatt ist mit integrierten Kühl- und Spülsystemen ausgestattet. Der Schleifscheibendurchmesser beträgt 650 Millimeter und die Schleifscheibenbreite 200 Millimeter. Die Schnittgeschwindigkeit liegt bei 50 Metern pro Sekunde. Ein Karusselltisch als vollwertige Achse ergänzt die Anlage für das Drehen von Innen- und Außendurchmessern.

  • »Die Qualität der verbauten Komponenten ist das Wichtigste für uns. Wir fertigen deshalb nahezu alle Maschinenteile selbst und kaufen lediglich die Blechverkleidungen der Maschinen zu.« Jiri Ferenc, CEO der Fermat Gruppe mit Hauptsitz in Brünn, Tschechische Republik. Bild: Fermat

    »Die Qualität der verbauten Komponenten ist das Wichtigste für uns. Wir fertigen deshalb nahezu alle Maschinenteile selbst und kaufen lediglich die Blechverkleidungen der Maschinen zu.« Jiri Ferenc, CEO der Fermat Gruppe mit Hauptsitz in Brünn, Tschechische Republik. Bild: Fermat

  • »Die Qualität der verbauten Komponenten ist das Wichtigste für uns. Wir fertigen deshalb nahezu alle Maschinenteile selbst und kaufen lediglich die Blechverkleidungen der Maschinen zu.« Jiri Ferenc, CEO der Fermat Gruppe mit Hauptsitz in Brünn, Tschechische Republik. Bild: Fermat

    »Die Qualität der verbauten Komponenten ist das Wichtigste für uns. Wir fertigen deshalb nahezu alle Maschinenteile selbst und kaufen lediglich die Blechverkleidungen der Maschinen zu.« Jiri Ferenc, CEO der Fermat Gruppe mit Hauptsitz in Brünn, Tschechische Republik. Bild: Fermat

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
PDF Download
XXL Fertigung

pdf-Datei, 1,3 MB

Unternehmensinformation
Franz-Mehring-Str. 9
DE 09112 Chemnitz
Tel.: +49 - 371 - 65113960

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's