nach oben
maschine+werkzeug 06/2016

Wiederholgenau im Mikrobereich

Maschinen

Profilschleifen - Die Lercher Werkzeugbau GmbH in Klaus, Vorarlberg, setzt beim Fertigen hochgenauer Stempel, Kerne und Formeinsätze für Spritzgieß- und Stanzwerkzeuge auf die Flach- und Profilschleifmaschinen ›J600‹ von der Blohm Jung GmbH.

Innovatives Bedienkonzept

Aus der vertrauensvollen Zusammenarbeit des Pilotanwenders in Klaus mit der Blohm Jung GmbH ist das innovative Konzept der J600 hervorgegangen. Dazu gehört unter anderem die Ausstattung mit zwei elektronischen Handrädern. Wölbitsch berichtet, dass vor allem der klassisch ausgebildete, mit einer manuellen Bedienung vertraute Werkzeugschleifer diese Ausrüstung bevorzugt. »Schleifen ist nach wie vor ein komplexes Bearbeitungsverfahren. Es erfordert viel Einfühlungsvermögen für die Relativbewegungen von Werkstück und Schleifscheibe. Speziell beim Einrichten und erstmaligen Anfahren eines Werkstücks vertrauen Werkzeugschleifer eher einer Bedienung über Handräder als einem programmierten, automatischen Ablauf«, ergänzt er.

Für besonderen Bedienkomfort und wirtschaftliches Schleifen bei minimalen Rüst- und Einrichtzeiten sorgt die spezielle Software ›Easy Mode‹. Sie kombiniert die Funktion der elektronischen Handräder mit automatischen Zyklen. In diesem halbautomatischen Modus lassen sich Bauteile ohne Programmierkenntnisse hochgenau, flexibel und schnell schleifen. Die CNC-Steuerung enthält ein CAD/CAM-Tool, das aus 2D-Profilkonturen automatisch die erforderlichen NC-Programme zum Profilieren der Schleifscheibe generiert. Sie simuliert die Bearbeitung und prüft selbsttätig die Achsbewegungen auf Kollisionen. Somit können auch NC-Programme zum Schleifen im CNC-Modus komfortabel und schnell erstellt werden. Als Option gibt es eine Software zum Polygonschleifen. In Verbindung mit der zusätzlichen Ausstattung mit einem Teilapparat können auch außen runde und unrunde Werkstücke geschliffen werden.

Vorteilhaft für die teilweise manuelle Arbeit ist die Anordnung der großen Schiebetüren. Sie ermöglichen einen guten Zugang zum Arbeitsraum und zum Aufspanntisch, der bis zu 400 Kilogramm belastbar ist. Somit lässt sich die Maschine komfortabel rüsten und einrichten. Auch das trägt zu einer hohen Flexibilität für die Einzel- und Kleinstserienfertigung bei.

Im zurückliegenden Jahr haben die Formen- und Werkzeugbauer in Klaus umfassende Erfahrungen mit der innovativen Flach- und Profilschleifmaschine J600 von Jung gesammelt. Ihr Fazit bis heute: Mit Wiederholgenauigkeiten im Bereich kleiner fünf Mikrometer in Position und Form selbst schwierigster Profile erfüllt sie rundum ihre hochgesteckten Erwartungen. Im manuellen, im halbautomatischen und auch im CNC-gesteuerten Modus lässt sie sich komfortabel bedienen und nutzen. Dominik Lercher fasst seine Bewertung zusammen: »Vom Konzept der J600 sind wir überzeugt. Die Bearbeitungsergebnisse stellen uns rundum zufrieden.«

www.blohmjung.com

  • Von manuell bis CNC-gesteuert: Mit wählbaren Modi ermöglicht die Flach- und Profilschleifmaschine ›J600‹ im Formen- und Werkzeugbau Einzelstücke und Kleinstserien flexibel und wirtschaftlich zu schleifen.

    Von manuell bis CNC-gesteuert: Mit wählbaren Modi ermöglicht die Flach- und Profilschleifmaschine ›J600‹ im Formen- und Werkzeugbau Einzelstücke und Kleinstserien flexibel und wirtschaftlich zu schleifen.

  • Auf fünf Mikrometer wiederholgenau profilieren: Beim Bearbeiten von Formeinsätzen, Stempeln und Kernen für Spritzgussformen und Stanzwerkzeuge bevorzugt Lercher im österreichischen Klaus das Schleifen als bewährte und zuverlässige Technologie.

    Auf fünf Mikrometer wiederholgenau profilieren: Beim Bearbeiten von Formeinsätzen, Stempeln und Kernen für Spritzgussformen und Stanzwerkzeuge bevorzugt Lercher im österreichischen Klaus das Schleifen als bewährte und zuverlässige Technologie.

  • Auf die Forderungen von Formen- und Werkzeugbauern sorgfältig abgestimmt – die Flach- und Profilschleifmaschine J600 von Jung.

    Auf die Forderungen von Formen- und Werkzeugbauern sorgfältig abgestimmt – die Flach- und Profilschleifmaschine J600 von Jung.

  • Schnell und genau konvexe und konkave Konturen abrichten: im Arbeitsraum integriertes Schwenkabrichtgerät mit Diamant-Abrichtrad und Kalibrierkugel für den Messtaster.

    Schnell und genau konvexe und konkave Konturen abrichten: im Arbeitsraum integriertes Schwenkabrichtgerät mit Diamant-Abrichtrad und Kalibrierkugel für den Messtaster.

  • Dominik Lercher (r.), der in Klaus zusammen mit seiner Schwester Sandra die Geschäfte führt, im Gespräch mit Robert Waldreiter, Gebietsverkaufsleiter bei der Blohm Jung GmbH: »Die J600 entspricht vollauf unseren hohen Anforderungen hinsichtlich Genauigkeit und Flexibilität.«

    Dominik Lercher (r.), der in Klaus zusammen mit seiner Schwester Sandra die Geschäfte führt, im Gespräch mit Robert Waldreiter, Gebietsverkaufsleiter bei der Blohm Jung GmbH: »Die J600 entspricht vollauf unseren hohen Anforderungen hinsichtlich Genauigkeit und Flexibilität.«

1 | 0

Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Blohm Jung GmbH

Kurt-A.-Körber-Chaussee 63-71
DE 21033 Hamburg
Tel.: +49 - 40 - 33461 2000
Fax: +49 - 40 - 33461 2001

Lercher Werkzeugbau GmbH

Treietstraße 1
AT 6833 Klaus
Tel.: 0043 5523-62417-0

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's