nach oben
10.11.2014

Wettbewerb um Intec-Preis 2015 gestartet

Aussteller der Leipziger Maschinenbaumesse Intec können sich ab sofort um den Intec-Preis 2015 bewerben. Die Bekanntgabe der Preisträger und Überreichung der Auszeichnung findet zur festlichen Eröffnung des Messeduos Intec und Z statt.

Innovationskraft, Marktpotenzial und Ressourceneffizienz stehen im Mittelpunkt des Intec-Preises 2015, mit dem herausragende Entwicklungen der Aussteller gewürdigt werden. Die Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden.

Mit dem bereits zum 13. Mal verliehenen Preis werden Innovationen oder Weiterentwicklungen bereits existierender Produkte, Technologien, Systemlösungen oder produktionsrelevante Dienstleistungen gewürdigt. Er steht für herausragende Entwicklungen innerhalb der gesamten Prozess- und Wertschöpfungskette im Maschinenbau. Zu den zentralen Kriterien bei der Vergabe zählen sowohl der Innovationssprung als auch das Marktpotenzial und der Beitrag zur Ressourceneffizienz.

Der Wettbewerb ist offen für alle Aussteller der Intec 2015. Verliehen wird der Preis in zwei Kategorien: Unternehmen bis 100 und Unternehmen über 100 Mitarbeiter. Eine unabhängige Jury namhafter Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik bewertet die Einreichungen und ermittelt die Preisträger.

„Der Intec-Preis hat sich über die Jahre einen hervorragenden Ruf in der Branche erarbeitet“, erläutert Dr. Deliane Träber, Geschäftsbereichsleiterin der Leipziger Messe. „Mit der Auszeichnung wollen wir nicht nur die Innovationskraft unserer Aussteller anerkennen, sondern auch dazu beitragen, der Industrie deren Neuentwicklungen vorzustellen.“

Der Preis ist mit jeweils 5.000 Euro pro Kategorie dotiert. Sponsor in der Kategorie Unternehmen über 100 Mitarbeiter ist die Sachsen Bank, ein Unternehmen der LBBW-Gruppe. Den Preis für Unternehmen bis 100 Mitarbeiter unterstützen das Kompetenzzentrum Maschinenbau Chemnitz/Sachsen e. V., die RKW Sachsen GmbH, das Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Leipzig sowie die Leipziger Messe.

Zur Förderung besonders engagierter und innovativer Nachwuchskräfte vergibt die Leipziger Messe zudem den Intec-Nachwuchspreis. Mit ihm werden Unternehmen, Universitäten sowie Bildungs- und Forschungseinrichtungen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise für den beruflichen oder ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchs engagieren.

Unternehmensinformation

Leipziger Messe GmbH

Messe-Allee 1
DE 04356 Leipzig
Tel.: 0341-678-0
Fax: -8182

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's