nach oben
27.08.2019

Werkzeugmaschinen mit Automationslösung

Heller reist mit drei Highlight-Exponaten zur EMO, zwei davon mit Automationslösungen der Anbieter Fastems und Fanuc. Daneben stehen vor allem die Themen Digitalisierung und Automatisierung im Mittelpunkt des Messeauftritts.

Heller präsentiert auf der EMO 2019 in Hannover das 4-Achs-Bearbeitungszentrum H 2000 in Verbindung mit einem Fastems Palettencontainer FPC 750. Die durch praxisgerechte Pakete flexibel konfigurierbaren Bearbeitungszentren der Baureihe H, deren Baugrößen von der kompakten H 2000 bis hin zum Großbearbeitungszentrum H 16000 mit einem Arbeitsbereich von 2.400x1.600x1.600 mm reicht, verfügen über eine hohe Fräsleistung und Belastbarkeit und bieten so eine hervorragende Produktivität. Bei der Baureihe H handelt es sich um ein zuverlässiges Leistungspaket für die Serienfertigung mit wechselnden Losgrößen, das auch im Grenzbereich belastbar ist, bei Bedarf auch sieben Tage im 3-Schicht-Betrieb.

  • Die HF 3500 von Heller steht für hohe Produktivität in fünf Achsen. Bild: Heller

    Die HF 3500 von Heller steht für hohe Produktivität in fünf Achsen. Bild: Heller

  • Die CP6000 bietet Dynamik und hohes Zerspanvolumen in Kombination mit einer Drehfunktion. Bild: Heller

    Die CP6000 bietet Dynamik und hohes Zerspanvolumen in Kombination mit einer Drehfunktion. Bild: Heller

  • Die Baureihe H bietet ein zuverlässiges Leistungspaket für die Serienfertigung mit wechselnden Losgrößen. Bild: Heller

    Die Baureihe H bietet ein zuverlässiges Leistungspaket für die Serienfertigung mit wechselnden Losgrößen. Bild: Heller

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Eines der damaligen Entwicklungsziele der Baureihe H war die Steigerung von Leistung und Genauigkeit im Hinblick auf eine verbesserte Produktivität der Maschinen. Erreicht haben dies die Entwicklungsingenieure durch topologieoptimierte Guss-Strukturen von Bett und Ständer mit einer extrem hohen statischen und dynamischen Steifigkeit bei gleichzeitig geringerem Gewicht. Unterstützt wird dies bei der H 2000 durch einen Doppelachsantrieb in der Z-Achse sowie direkte, absolut codierte Messsysteme in allen Achsen. Minimale Spanablageflächen, steile Spänerutschen und ein freier Spänefall unter der Spindel sorgen in Verbindung mit einem 600 mm breiten Späneförderer für eine einfache Reinigung des Arbeitsraumes. Die Vorrichtung zum Aussaugen statt Ausblasen der Kühlkanäle des Werkzeugs nach dem Einsatz spart Kühlmittel und sorgt für kurze Wechselzeiten.

Bereits in der Grundausstattung verfügt die H 2000 über hohe Leistungswerte. Mit Verfahrwegen von 630x630x630 mm in allen drei Achsen und einer Palettengröße von 400x500 mm bringt es die H 2000 auf einen Arbeitsraum von etwa 0,25 m³. Die maximale Werkstückhöhe beträgt hier stolze 850 mm. In puncto Eilganggeschwindigkeit und Beschleunigung belegt die Maschine mit Werten von 65 (90) m/min und über 8 m/sec² einen Platz im Spitzenfeld.

Für die hochproduktive Bearbeitung bei der H 2000 stehen insgesamt drei direkt angetriebene Spindeln mit Drehzahlen bis zu 24.000 1/min und Drehmomente bis zu 242 Nm zur Auswahl. Standardmäßig ist die H 2000 mit einem HSK-A 63 Werkzeugschaft ausgerüstet. Alternativ sind auch SK 40 oder BT 40 erhältlich. Ähnlich flexibel wie bei der Bearbeitungsstrategie ist die Baureihe H auch beim Werkzeugmanagement. Jedes Zentrum ist mit einem Standard-Ketten-Werkzeugmagazin mit 54 Plätzen ausgestattet, lässt sich allerdings optional jederzeit bis auf 240 Werkzeuge aufrüsten. Erhältlich ist auch ein Regalmagazin für Werkzeuge, das bis zu 409 Plätze bietet.


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH

Gebrüder-Heller-Straße 15
DE 72622 Nürtingen
Tel.: 07022-77-0
Fax: -5000

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Mikron: Multistar CX-24 – höhere Flexibilität mit bis zu 20 CNC-Achsen


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's