nach oben
10.01.2019

Weiler und Kunzmann mit neun Dreh- und Fräsmaschinen auf der Intec

Die Partnerunternehmen Weiler und Kunzmann präsentieren sich auf der Intec mit insgesamt neun flexibel einsetzbaren und hochpräzisen Dreh- und Fräsmaschinen. Diese eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungszwecken wie Ausbildung, den Werkzeug- und Vorrichtungsbau oder die Einzel- und Kleinserienfertigung.


5-Achs-Fräsmaschine mit Connected Machining

Auf einem Baukastensystem basiert auch die WF 650-5AX von Kunzmann mit einem Arbeitsbereich von 650 x 500 x 450 mm (X, Y, Z). Erhältlich ist die 5-Achs-Fräsmaschine mit zwei verschiedenen Spindeltypen und diversen Tisch- und Achsvarianten, beispielsweise mit schwenkbarem CNC- Rundtisch. Eine Fräskopfspindel mit hohem Drehmoment, integriertem Kollisionsabsorber und ausfahrbarer Pinole bietet sich für manuelle Bohraufgaben an, eine hochdrehende Motorspindel für Anwendungen mit großem Spanvolumen.

  • Die zyklengesteuerte Präzisions-Drehmaschine E50 HD von Weiler kommt im Werkzeugbau, der Einzelteil- und Kleinserienfertigung zum Einsatz. Bild: Weiler Werkzeugmaschinen

    Die zyklengesteuerte Präzisions-Drehmaschine E50 HD von Weiler kommt im Werkzeugbau, der Einzelteil- und Kleinserienfertigung zum Einsatz. Bild: Weiler Werkzeugmaschinen

  • Die Praktikant VC Plus lässt sich über eine von Weiler entwickelte Touchscreen-Steuerung bedienen. Bild: Weiler Werkzeugmaschinen

    Die Praktikant VC Plus lässt sich über eine von Weiler entwickelte Touchscreen-Steuerung bedienen. Bild: Weiler Werkzeugmaschinen

  • Das neue Vertikal-Bearbeitungszentrum BA 1100 von Kunzmann zeichnet sich durch großzügige Verfahrwege und einen modularen Aufbau aus. Bild: Kunzmann

    Das neue Vertikal-Bearbeitungszentrum BA 1100 von Kunzmann zeichnet sich durch großzügige Verfahrwege und einen modularen Aufbau aus. Bild: Kunzmann

  • Die 5-Achs-Fräsmaschine WF 650-5AX von Kunzmann kann in ein digitales Auftragsmanagement eingebunden werden. Bild: Kunzmann

    Die 5-Achs-Fräsmaschine WF 650-5AX von Kunzmann kann in ein digitales Auftragsmanagement eingebunden werden. Bild: Kunzmann

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Darüber hinaus kann die Maschine durch ein umfangreiches Zubehörprogramm individuell an unterschiedliche Einsatzzwecke in der Einzelteil- oder Serienfertigung angepasst werden. Gezeigt wird die WF 650-5AX mit einer Bahnsteuerung Heidenhain TNC 640 mit Touchscreen. Diese kann auf Wunsch auch mit dem Funktionenpaket „Connected Machining“ ausgestattet werden. Mit ihm lässt sich die Maschine in ein digitales Auftragsmanagement einbinden. Somit kann der Bediener direkt von der Steuerung aus auf relevante Informationen zugreifen, beispielsweise technische Zeichnungen und Werkzeugdaten, oder Nachrichten an andere Beteiligte in der Prozesskette senden.

Intec, Halle 2, Stand B40/C39


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Kunzmann Maschinenbau GmbH

Tullastraße 29-31
DE 75196 Remchingen-Nöttingen
Tel.: 07232-3674-0
Fax: 07232-3674-74

Weiler Werkzeugmaschinen GmbH

Friedrich K. Eisler Straße 1
DE 91448 Emskirchen
Tel.: +49 - 9101 - 705 100
Fax: +49 - 9101 - 705 200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Ceratizit: Leidenschaft für Hartmetall - vom Erz zum fertigen Produkt


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's