nach oben
22.09.2014

Website der Woche: www.reiden.com

Der Schweizer Werkzeugmaschinenhersteller Reiden informiert auf seiner Website ausführlich über die Bereiche Maschinenbau, Maschinenhandel und Maschinen-Retrofitting. Reidens Kerngeschäft ist jedoch die Herstellung von mehrachsigen Werkzeugmaschinen. So umfasst auch das Downloadangebot auf der Reiden-Website Produktbroschüren und Layoutpläne zu den verschiedenen Maschinentypen und Ausstattungsvarianten.

www.reiden.com

Hier geht es zur Website von Reiden.

Die Reiden Technik AG begnügt sich nicht nur damit, Bearbeitungszentren herzustellen. Vielmehr geht es darum, den Kunden bei der Lösung seines Bearbeitungsproblems zu unterstützen. Konstruktives, lösungsorientiertes Denken und Handeln sind für Reiden die Bausteine für eine dauerhafte Beziehung zu seinen Geschäftspartnern. Für eine optimale Nutzung der Maschinen bietet Reiden eine vollständige Ausbildung auf den verschiedenen Maschinensteuerungen an.

Unternehmensinformation

Reiden Technik AG

Werkstr. 2
CH 6260 REIDEN
Tel.: 0041-62-74920-20
Fax: -21

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's