nach oben
maschine+werkzeug 01/2011

Vorsprung durch Schwenkbereich

Technik

Bearbeitungszentren - Ein großer Schwenkbereich von -20 bis +110 Grad, wie ihn das horizontale Zentrum HM-X6000 von OKK bietet, bringt der Joh. Meier Werkzeugbau GmbH entscheidende Vorteile in der Komplettbearbeitung.

Das Produktspektrum der Joh. Meier Werkzeugbau GmbH besteht aus Stanz- und Umformwerkzeugen für die Automobilindustrie, mit denen A- und B-Säulen, Verstärkungen für Säulen und Schweller sowie zahlreiche andere Blechkomponenten gefertigt werden. Zudem werden kleine und mittlere Serien dieser Teile selbst produziert.

Ein wichtiger Partner in der Zerspanung ist der japanische Werkzeugmaschinenhersteller OKK. Johannes Meier bestätigt: »Vor 15 Jahren haben wir unsere erste OKK-Maschine gekauft. Dieses horizontale Bearbeitungszentrum arbeitet auch heute noch sehr präzise. Es hat uns vor allem durch seine extrem hohe Verfügbarkeit überzeugt.« Thiemo Meier, Sohn des Firmengründers und ebenfalls Geschäftsführer, argumentiert: »Die positiven Erfahrungen mit den OKK-Maschinen haben uns dazu bewogen, schließlich auch im Fünf-Achs-Sektor auf diesen Anbieter zu setzen – obwohl die Anschaffungskosten nicht die günstigsten sind.«

Die Wahl fiel auf das horizontale Fünf-Achs-Bearbeitungszentrum OKK HM-X6000. Neben dem Vertrauen in den Hersteller war noch ein anderer Faktor von entscheidender Bedeutung. Johannes Meier hebt den Dreh-Schwenk-Tisch des Zentrums hervor: »Während die Schwenkbewegung bei anderen Maschinen meist bei 91 Grad zu Ende ist, können wir bei der HM-X6000 in der einen Richtung um 110 Grad schwenken und in die Gegenrichtung noch um 20 Grad. Damit erreichen wir Positionen, die bei anderen Fünf-Achs-Maschinen eine weitere Aufspannung erfordert.«

Die Automobilteile werden immer komplexer und die Blechwerkstoffe schwieriger umzuformen. Das wirkt sich auf den Werkzeugbau und die von Meier zu zerspanenden Komponenten aus. Hartbearbeitung ist notwendig, um bei Umformwerkzeugen möglichst lange Standzeiten zu erreichen. Neben der Flexibilität in den Achsbewegungen spielt die Präzisionsbearbeitung eine große Rolle. »Zwar interessiert die Kunden letztendlich nur das fertige Bauteil«, erklärt Johannes Meier, »aber wenn man vorher beim Werkzeug nicht präzise arbeitet, entspricht das Pressteil nicht den Erwartungen. Nötig sind daher Genauigkeiten im Bereich weniger Hundertstel Millimeter.« Den Werkzeugbauspezialisten kommt diesbezüglich der steife Aufbau der HM-X6000 entgegen.

Bei dieser Maschine wurde das horizontale Maschinenkonzept mit dem Fünf-Achs-Prinzip kombiniert. Das heißt, das Maschinenbett aus Mehanitguss ist stark verrippt, und die Rollenlinearführungen sind groß dimensioniert und hochbelastbar. Für beste Oberflächengüten bei der Schlichtbearbeitung sowie große Zerspanleistung bei der Schruppbearbeitung sorgt eine 30-kW-Motorspindel, die Drehzahlen bis 12000 min-1 und ein Drehmoment von 420Nm zur Verfügung stellt.

  • Ein Zweifach-Palettenwechsler ermöglicht das hauptzeitparallele Beladen der HM-X6000 von OKK.

    Ein Zweifach-Palettenwechsler ermöglicht das hauptzeitparallele Beladen der HM-X6000 von OKK.

  • HSC- und Schwerzerspanungsprofi: OKK VM7III.

    HSC- und Schwerzerspanungsprofi: OKK VM7III.

  • Der große Schwenkbereich des Dreh-Schwenk-Tisches von -20 bis +110 Grad ist ideal zur Komplettbearbeitung komplexer Werkzeugteile.

    Der große Schwenkbereich des Dreh-Schwenk-Tisches von -20 bis +110 Grad ist ideal zur Komplettbearbeitung komplexer Werkzeugteile.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Joh. Meier Werkzeugbau GmbH

Otto-Hahn-Straße 5
DE 33161 Hövelhof
Tel.: 05257-98191-0
Fax: -25

teamtec CNC-Werkzeugmaschinen GmbH Technologiezentrum Alzenau

Industriegebiet Süd E 6
DE 63755 Alzenau
Tel.: 06188-91395-0
Fax: -60

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's