nach oben
17.02.2020

Vollfarb-3D-Drucker zum halben Preis

Stratasys hat auf der 3D Experience World den neuen 3D-Drucker J826 vorgestellt. Er kostet etwa nur halb soviel wie andere Polyjet 3D-Drucker der J8-Serie und richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen sowie Bildungseinrichtungen.

Mit dem J826 lassen sich laut Anbieter wochenlange Entwurfszyklen verkürzen und dank der sehr guten Druckqualität äußerst realistische Prototypen erstellen, die die Entwurfsidee der Designer exakt widerspiegeln. Die J826 eignet sich besonders für Unternehmen mit Modellbauanforderungen mittlerer Größenordnung. Zu den Zielbranchen zählen Konsumgüter- und Elektronikindustrie, Automobilindustrie sowie Bildungseinrichtungen.

  • 3D-Drucker J826. Bild: Stratasys

    3D-Drucker J826. Bild: Stratasys

  • Der J826 ermöglicht realitätsgnahe Prototypen. Bild: Stratasys

    Der J826 ermöglicht realitätsgnahe Prototypen. Bild: Stratasys

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Das Unternehmen Biologic Technologies aus Cambridge entwickelt mit dem 3D-Drucker medizinische Instrumente, die als "Desktop-PC des Gesundheitswesens" bezeichnet werden. "Unser Aushängeschild der Produktarchitektur wird zu 100 % auf der J826 gedruckt. Es ist daher keine Übertreibung zu behaupten, dass das Produkt – und auch unser Unternehmen – vollständig und ausschließlich durch diesen 3D-Drucker ermöglicht wird«, sagt Gründungsmitglied Nick Rollings. "Die Entwurfsfreiheit, die uns der Vollfarb-Multimaterial-3D-Druck bietet, ermöglicht uns, den Designprozess ohne Einschränkungen zu beschleunigen. Dadurch können wir ultra-realitätsgetreue Bauteile für unseren Prototypenbau erstellen. Hierfür verwenden wir Materialien, die aufgrund ihrer fortschrittlichen Eigenschaften einen vollständigen 3D-Druck unserer medizinischen Instrumente ermöglichen und die Behandlungen nach Fertigstellung des Produkts auf effektive Weise individuell gestalten können. Darüber hinaus ermöglichen die grundlegenden Kosten- und Zeiteinsparungen, die mit der J826 erzielt werden können, die tatsächliche Umsetzung unserer Ideen und einen schnellen Projektfortschritt – es gibt heutzutage keine andere Technologie auf dem Markt, die all diese Anforderungen erfüllt", fügt Rollings hinzu.

Der als Vollfarb-3D-Drucker der Mittelklasse für Unternehmen konzipierte J826 unterstützt den gesamten Entwurfsprozess durch eintägige Druckabläufe und einfache Nachbearbeitung. Außerdem bietet er die gleiche Auflösung und Detailgenauigkeit wie andere 3D-Drucker der Stratasys J8-Serie – mit Modellen, die Form, Material, Farbe und Finish des Endprodukts simulieren.


Inhaltsverzeichnis
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Hedelius: Acura 65 EL mit externer Automationslösung


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's