nach oben
22.04.2014

Vertrieb und Service in Eigenregie

Nach Insolvenz von Oswald Kölling in Bad Sulzuflen hat die Okamoto-Deutschlandzentrale den Vertrieb und Service von Schleifmaschinen in Norddeutschland jetzt selbst übernommen. Die Betreuung von Bestands- und Neukunden betrifft dabei die Postleitzahlengebiete 1 bis 5.

Okamoto übernimmt für die Postleitzahlengebiete 1 bis 5 die Betreuung von Bestands- und Neukunden selbst. Beratung, Verkauf, Service und Support werden über die Deutschlandzentrale in Langen fortgeführt. Das Foto zeigt die Okamoto Hausmesse in Langen. Foto: Okamoto Europe

Seit 1972 war Oswald Kölling, Großhändler für Haustechnik und Industriebedarf aus Bad Sulzuflen, für den Schleifmaschinenhersteller Okamoto als Vertriebs- und Technologiepartner in der nördlichen Hälfte Deutschlands tätig. Im Zuge des kürzlich eingeleiteten Insolvenzverfahrens gegen Oswald Kölling ist der Maschinenhandel und -Vertrieb ausgegliedert worden.

Norbert L. Müller, Senior Sales Manager bei Okamoto, erklärt: „Für unsere Kunden ändert sich nichts. Beratung, Verkauf, Service und Support werden in der gewohnten Qualität und Zuverlässigkeit über unsere Deutschlandzentrale in Langen übernommen und nahtlos fortgeführt.“

Unternehmensinformation

Okamoto Machine Tool Europe GmbH

Raiffeisenstraße 7b
DE 63225 Langen
Tel.: +49 - 6103 - 20111 00
Fax: +49 - 6103 - 2011 1020

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's