nach oben
15.01.2015

Universalschleifmaschinen für Innen- und Außenbearbeitung

Okamoto hat zwei neue CNC-Modelle für die Innen- und Außenbearbeitung entwickelt. Die Universalschleifmaschinen IGM4VSP und UGM5V erreichen Rundlaufgenauigkeiten im Mikrometer-Bereich und arbeiten dazu höchst wirtschaftlich.

„Der letzte Schliff sorgt häufig für die gewünschte Oberflächenqualität der mitunter teuren Komponenten“, so Thomas Loscher, Technical Manager bei Okamoto Europe. „Für verschiedene Rundschleifapplikationen, wie beispielsweise dem Winkel-, Innen- oder Schulterschleifen, sind die beiden neuen Modelle IGM4VSP und UGM5V ausgelegt.“

Mit der IGM4VSP ist eine kombinierte Bearbeitung von Innen- und Außendurchmessern sowie Stirnflächen realisierbar. Durch die luftgelagerte Spindel im Arbeitstisch werden höhere Drehzahlgrenzen und gute Dämpfungswerte bewirkt. Das gewährleistet eine reibungslose Rotation, was sich in einer Rundlaufgenauigkeit von unter 0,05 μ widerspiegelt. Die Schleifspindel liegt in einem Drehzahlbereich von 2500 bis 10.000 min-1. Weiterhin verfügt die Schleifmaschine IGM4VSP über eine manuell schwenkbare Schleifscheibenspindel sowie einen optionalen automatischen Schleifscheiben-Wechsler.

Die Universalschleifmaschine UGM5V kann durch ihr kompaktes Design überall dort eingesetzt werden, wo andere Maschinen keinen Platz finden. Mit einer Rundlaufgenauigkeit von 0.9 μ (Innendurchmesser), gemessen bei einem Werkstück von 210 x 125 x 100 mm (Außendurchmesser x Innendurchmesser x Höhe), liegt sie optimal im Anforderungsprofil der Hersteller.

Auch hat die UGM5V eine automatische Scheibenkopf-Schwenkfunktion (B-Achse) sowie einen automatischen vierfach-Schleifscheibenwechsler. Die Schleifspindel dieses Modells erreicht Drehzahlen von 500 bis 8000 min-1. Ein rotierendes Abrichtwerkzeug für große Scheiben und eine Regelung mittels glasmaßstabbasierter Rückkopplung zur CNC für Vertikal- und Horizontalachsen sind ebenfalls in der Standardausstattung enthalten.

Thomas Loscher: „Mit herkömmlichen Maschinen kommt es je nach Applikation vor, dass mit niedrigen Schnitt- und Vorschubwerten sowie geringen Schleifkräften gearbeitet werden muss, um die Werkstücke nicht zu beschädigen. Unsere neuen Schleifmaschinen sind mit Vorschubgeschwindigkeiten von 20.000 mm/min im Quer- sowie Längsvorschub nicht nur schnell, sondern äußerst präzise und robust. Dadurch entstehen in kurzer Zeit optimale Funktionsflächen am Bauteil. Das spielt zum Beispiel eine besonders wichtige Rolle, wenn kraftschlüssige Verbindungen benötigt werden.“

  • Mit der IGM4VSP ist eine kombinierte Bearbeitung von Innen- und Außendurchmessern sowie Stirnflächen realisierbar. Foto: Okamoto Europe

    Mit der IGM4VSP ist eine kombinierte Bearbeitung von Innen- und Außendurchmessern sowie Stirnflächen realisierbar. Foto: Okamoto Europe

  • Automatischer Scheibenwechsler. Foto: Okamoto Europe

    Automatischer Scheibenwechsler. Foto: Okamoto Europe

  • Der Schleifmaschinenhersteller Okamoto zwei neue CNC-Modelle  für die Innen- und Außenbearbeitung bereit: Die Universalschleifmaschinen IGM4VSP und UGM5V realisieren Rundlaufgenauigkeiten im Mikrometer-Bereich und arbeiten dazu höchst wirtschaftlich. Foto: Okamoto Europe

    Der Schleifmaschinenhersteller Okamoto zwei neue CNC-Modelle für die Innen- und Außenbearbeitung bereit: Die Universalschleifmaschinen IGM4VSP und UGM5V realisieren Rundlaufgenauigkeiten im Mikrometer-Bereich und arbeiten dazu höchst wirtschaftlich. Foto: Okamoto Europe

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

Okamoto Machine Tool Europe GmbH

Raiffeisenstraße 7b
DE 63225 Langen
Tel.: +49 - 6103 - 20111 00
Fax: +49 - 6103 - 2011 1020

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's