nach oben
maschine+werkzeug 09/2013

Tiefbohren und Fräsen

TITELSTORY

Samag - Der Anwenderkreis der Tiefbohr-Fräszentren der Samag Saalfelder Werkzeugmaschinen GmbH wächst kontinuierlich weiter. Zu den neuen Nutzern, die von dem Anlagenkonzept bereits nach kurzer Zeit überzeugt sind, zählen die Düsseldorfer Böhler-Uddeholm Deutschland GmbH und die Werkzeugbau Siegfried Hofmann GmbH aus Lichtenfels.

Maschinenkonzept überzeugte

Samag überzeugte nicht nur beim Vergleich zwischen Preis, Leistung und Qualität, auch das Maschinenkonzept fanden die Stahlexperten vom Rhein am schlüssigsten. Da nur hochlegierte Werkzeugstähle angearbeitet werden, waren auch die guten Leistungsparameter ein Grund dafür, dass sich Böhler-Uddeholm für ein Tiefbohr-Fräszentrum TFZ 3-1500 entschied. Es ist seit Sommer 2012 in Betrieb. Die Verfahrwege der Maschine sind X = 2000 mm mit NC-Rundtisch 1800 x 1800 mm, einer Tischbelastung 15 t und Y und Z = 1250 mm. Die Maschine kann Bohrungen mit Durchmessern von 5 bis 40 mm mit einer maximalen Länge von 1800 mm erzeugen. Die Fräsleistung beträgt im S1-Betrieb 475 cm3/min.

Der konstruktive Aufbau und die hohe Steifigkeit des Bearbeitungszentrums erlauben Fräsoperationen, deren Leistung und Genauigkeit mit denen reiner Fräsbearbeitungszentren vergleichbar sind. Durch die Kombination werden Schnittstellen und Rüstvorgänge eliminiert und die Effizienz der Anarbeitung deutlich gesteigert. Für flexible Bearbeitung mit kurzen Rüstzeiten sorgt auch ein Werkzeugwechsler mit 24 Plätzen. Das Bearbeitungsspektrum der TFZ 3-1500 übertrifft die Möglichkeiten der bisher genutzten, kleineren Tiefbohrmaschine um ein Vielfaches.

Neben der Performance der Anlage war auch der professionelle Service von Samag ein Kriterium für Böhler-Uddeholm. Von der Planungsphase über die Inbetriebnahme und Einarbeitung des Personals bis hin zum Regelbetrieb stand dem Team von Rainer Schuwerack immer der passende Ansprechpartner zur Verfügung. Jetzt, im Regelbetrieb, ist bei Bedarf binnen kurzer Zeit ein Samag-Monteur zur Stelle. Unterstützt wird der Service durch eine umfassende Online-Diagnose. Nach den Erfahrungen mit dem neuen Bearbeitungszentrum würde sich Rainer Schuwerack jederzeit wieder für ein Samag-Tiefbohr-Fräszentrum entscheiden.

  • Tiefbohr-Fräszentrum TFZ 3-1500 von Samag: Böhler-Uddeholm kaufte eine Maschine, um Bohrlöcher, Ausfräsungen und Anschlussgewinde in einem Fertigungsschritt zu erstellen.

    Tiefbohr-Fräszentrum TFZ 3-1500 von Samag: Böhler-Uddeholm kaufte eine Maschine, um Bohrlöcher, Ausfräsungen und Anschlussgewinde in einem Fertigungsschritt zu erstellen.

  • Die Tiefbohr-Fräszentren TFZ 2-1000 und TFZ 3-1500 in der Montage bei Samag.

    Die Tiefbohr-Fräszentren TFZ 2-1000 und TFZ 3-1500 in der Montage bei Samag.

  • 1 Hofmann bohrt Löcher von 3 bis 20 mm Durchmesser und bis zu 1000 mm Tiefe in die zu fertigenden Formeinsätze und fräst dann in einer Aufspannung Taschen und Gewinde. 2 Hofmann entschied sich vor allem wegen des erhöhten Ständers für die TFZ 2L-1000. So kann die Schwenkachse des Bohrarmes komplett ausgenutzt werden.

    1 Hofmann bohrt Löcher von 3 bis 20 mm Durchmesser und bis zu 1000 mm Tiefe in die zu fertigenden Formeinsätze und fräst dann in einer Aufspannung Taschen und Gewinde. 2 Hofmann entschied sich vor allem wegen des erhöhten Ständers für die TFZ 2L-1000. So kann die Schwenkachse des Bohrarmes komplett ausgenutzt werden.

  • Hofmann entschied sich vor allem wegen des erhöhten Ständers für die TFZ 2L-1000. So kann die Schwenkachse des Bohrarmes komplett ausgenutzt werden.

    Hofmann entschied sich vor allem wegen des erhöhten Ständers für die TFZ 2L-1000. So kann die Schwenkachse des Bohrarmes komplett ausgenutzt werden.

  • Seit über 50 Jahren fertigt die Werkzeugbau Siegfried Hofmann GmbH für Automobilhersteller und deren Zulieferer sowie das ›Whos Who‹ der Haushaltsgerätemarken.

    Seit über 50 Jahren fertigt die Werkzeugbau Siegfried Hofmann GmbH für Automobilhersteller und deren Zulieferer sowie das ›Whos Who‹ der Haushaltsgerätemarken.

  • Hofmann ist von den Vorteilen des TFZ-Konzeptes schon nach kurzem Einsatz des Bearbeitungszentrums überzeugt.

    Hofmann ist von den Vorteilen des TFZ-Konzeptes schon nach kurzem Einsatz des Bearbeitungszentrums überzeugt.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

SAMAG Saalfelder Werkzeugmaschinen GmbH

Hüttenstraße 21
DE 07318 Saalfeld
Tel.: 03671-585-0
Fax: 03671-585-402

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
  • 22.03.2017 Vielseitiges Produkt

    Vielen Dank für den Beitrag. Stahl ist ein sehr vielseitig einsetzbares Produkt. Im Internet habe ich nun eine Seite für den Stahlhandel gefunden: http://stahlhandel-juecker.de/stahlhandel/dortmund

Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

VisCheck: Cobots als Maschinenbediener


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's