nach oben
maschine+werkzeug 07/2014

Steif und robust für Titan und Alu

Technik - Maschinen

Bearbeitungszentren - Von der Luft-und Raumfahrt bis zum Werkzeug- und Formenbau und vom Schruppen bis zum Schlichten: das neue vertikale Bearbeitungszentrum T1 von Makino eignet sich für diverse Anwendungen.

Hier geht es zu den Produkten von Makino.

In die Entwicklung der T1 sind zum einen die Robustheit, Steifigkeit und Dämpfungseigenschaften der auf Titanbearbeitung spezialisierten Bearbeitungszentren von Makino eingeflossen. Zum anderen spielt die Maschinendynamik der Aluminiumspezialisten unter den Bearbeitungszentren mit hinein und schließlich auch das Präzisionsmanagement von Makinos bewährten vertikalen Bearbeitungszentren.

Damit ist die neue Maschine den sehr unterschiedlichen Anforderungen der Titan- und Aluminiumbearbeitung gewachsen – mit einer ebenso guten Leistung beim Schruppen von Titan wie bei der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung von Aluminium. Typische Abtragsraten sind 202 cm3/min für Ti-6Al-4V Titan und 4636 cm3/min für A6061 Aluminium. Darüber hinaus eignet sich das vertikale Bearbeitungszentrum für die Bearbeitung von Zylinderblöcken aus Gusseisen für Motoren oder zur Fertigung von Komponenten für Kunststoff-Spritzgussformen. Stark und steif zeigt sich die neue Maschine. Sie verfügt über der sehr gute Dämpfungseigenschaften und ist gleichzeitig extrem schnell und präzise.

Die T1 wurde mit einem neuen Doppelführungssystem in der Y-Achse (eine Kombination von Kasten- und Linearführung) und einer komplett neuen, drehmomentstarken Hochleistungsspindel ausgestattet. Sie liefert für die gesamte Anwendungspalette eine konstante Leistung von 56 kW. Laut Makino ist die T1 mit diesem Profil prädestiniert für die Bearbeitung von Strukturteilen aus Titanlegierungen beziehungsweise Triebwerkkomponenten aus Titan- und Nickellegierungen. Die T1 erweist sich jedoch auch in anderen Bereichen als leistungsstarkes Modell und hat sich schon bei verschiedenen Kunden in der Praxis bewährt, die bei Materialien von Aluminium bis Titan von sehr guten Zerspanleistungen berichten.

  • Die T1 ist den sehr unterschiedlichen Anforderungen der Titan- und Aluminiumbearbeitung gewachsen – mit einer ebenso guten Leistung beim Schruppen von Titan wie bei der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung von Aluminium.

    Die T1 ist den sehr unterschiedlichen Anforderungen der Titan- und Aluminiumbearbeitung gewachsen – mit einer ebenso guten Leistung beim Schruppen von Titan wie bei der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung von Aluminium.

  • Die T1 wurde mit einem neuen Doppelführungssystem in der Y-Achse und einer komplett neuen, drehmomentstarken Hochleistungsspindel ausgestattet.

    Die T1 wurde mit einem neuen Doppelführungssystem in der Y-Achse und einer komplett neuen, drehmomentstarken Hochleistungsspindel ausgestattet.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

MAKINO Europe GmbH

Essener Bogen 5
DE 22419 Hamburg
Tel.: 040-29809-0
Fax: -455

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's