nach oben
05.04.2019

Stabiles Fünf-Achs-Zentrum

Bild: Okuma

Okuma bietet mit der ›Genos M460V-5AX‹ ein Fünf-Achs-Zentrum für Einsteiger. Das stabile Bearbeitungszentrum kann Werkstücke mit 600 Millimetern Durchmesser, 400 Millimetern Höhe und 300 Kilogramm Gewicht bearbeiten. Das Werkzeugmagazin mit einer Kapazität von 48 macht die neue Generation zum vielseitigsten Modell. Ausgestattet mit einer Spindel mit einer Drehzahl von 15.000 min-1 eignet sich die Werkzeugmaschine für unterschiedlichste Bearbeitungen. Mit einer Leistung von 22 Kilowatt und 199 Newtonmetern Drehmoment verarbeitet die Spindel auch anspruchsvolle Werkstoffe mit Leichtigkeit. Die fünf Spindellager sind wartungsfrei, da sie eine Ölnebelschmierung haben. Die Genos M460V-5AX garantiert enge Fertigungstoleranzen und hohe Präzision. Für genaues Messen besitzt sie einen Messtaster ›RMP60‹ von Renishaw. Die Maschinenpräzision wird durch das Machining Navi zur Vibrationsvermeidung und das 5-Axis-Auto-Tuning-System zur Kompensation geometrischer Fehler erhöht.

www.okuma.eu

Unternehmensinformation

Hommel GmbH

Donatusstraße 24
DE 50767 Köln
Tel.: 0221-5989-0
Fax: -200

OKUMA Europe GmbH

Postfach 101654
DE 47716 Krefeld
Tel.: 02151-374-0
Fax: -100

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Haimer: Mit durchgängiger Prozesskette das Werkzeugmanagement optimiert


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's