nach oben
maschine+werkzeug 07/2014

Stabile Maschine für harte Walzen

Technik - Maschinen

Drehen - Für die Vorbearbeitung metallurgischer Walzen hat WHQ in Quedlinburg eine neue Schwerdrehmaschine der Marke Binns & Berry von PTG angeschafft. Die Maschine überzeugt durch ihre hohe Stabilität bei der Drehbearbeitung harter Werkstoffe und verkürzt die Bearbeitungszeit deutlich.

Gießen und zerspanen

Heute hat WHQ 120 Mitarbeiter, von denen 25 im Ein-Schicht-Betrieb in der Gießerei tätig sind. In der Dreherei arbeiten 50 Mitarbeiter in drei Schichten. Von den insgesamt 30 Zerspanungsmaschinen bei WHQ werden 18 Maschinen für die Vorbearbeitung eingesetzt und die übrigen für die Fertigbearbeitung. Neben der Drehbearbeitung wird bei WHQ auch gefräst und geschliffen.

Das Quedlinburger Unternehmen verarbeitet dabei nur Gussteile aus der eigenen Gießerei. Insgesamt umfasst das Portfolio etwa 100 verschiedene Werkstoffsorten. Zu den klassischen Werkstoffgruppen zählen bei WHQ Hartguss, azikulärer Sphäroguss, perlitischer Sphäroguss sowie hochchromhaltiges Gusseisen und Speziallegierungen.

»Wir sind stets bemüht, die neuesten Technologien anzuwenden. Dabei spielt auch unsere neueste Walzendrehmaschine eine wichtige Rolle«, erklärt Schrumpf zu der Entscheidung für die neue Maschine im September 2013. WHQ hat die Variante Data 2000-900 der Walzendrehmaschine Versa-Turn 7 von Binns & Berry aus der britischen PTG-Gruppe für die Vorbearbeitung von metallurgischen Walzen angeschafft.

Bei der Versa-Turn 7 handelt es sich um eine Schwerdrehmaschine mit Drei-/Vier-Bahnen-Maschinenbett mit einer Drehlänge von fünf Metern. Die Spitzenhöhe beträgt 350 Millimeter, der maximale Drehdurchmesser 700 Millimeter. Ausgestattet mit einer Sinumerik-840D-Steuerung von Siemens, steht die Versa-Turn 7 seit April 2014 in der Dreherei von WHQ und ist dort dreischichtig im Einsatz. »Wir haben uns nicht für die billigste Maschine entschieden, sondern für die für uns optimale«, erklärt Rainer Busch.

  • Die Walzendrehmaschine Versa-Turn 7 von Binns & Berry bei WHQ im Einsatz.

    Die Walzendrehmaschine Versa-Turn 7 von Binns & Berry bei WHQ im Einsatz.

  • Bei größeren Walzen beträgt die Vorbearbeitungszeit drei bis vier Schichten pro Walze.

    Bei größeren Walzen beträgt die Vorbearbeitungszeit drei bis vier Schichten pro Walze.

  • Drei-/Vier-Bahnen-Maschinenbett mit einer Drehlänge von fünf Metern.

    Drei-/Vier-Bahnen-Maschinenbett mit einer Drehlänge von fünf Metern.

  • An der Rückwand der Maschine wurden mehrere Bleche durch Plexiglasscheiben ersetzt, damit der Bediener eine zweite Maschine im Blick haben kann.

    An der Rückwand der Maschine wurden mehrere Bleche durch Plexiglasscheiben ersetzt, damit der Bediener eine zweite Maschine im Blick haben kann.

  • »Aus der Langlebig-keit der Maschinen ergibt sich für den Kunden der Return on Investment.« Johann Haugg, Geschäftsführer der PTG Deutschland GmbH

    »Aus der Langlebig-keit der Maschinen ergibt sich für den Kunden der Return on Investment.« Johann Haugg, Geschäftsführer der PTG Deutschland GmbH

  • WHQ fertigt mit modernen Verfahren Walzen für diverse Industriezweige und Anwendungen.

    WHQ fertigt mit modernen Verfahren Walzen für diverse Industriezweige und Anwendungen.

  • Bei der Zerspanung der Gusshaut zeigt sich die hohe Stabilität der Maschine.

    Bei der Zerspanung der Gusshaut zeigt sich die hohe Stabilität der Maschine.

  • WHQ hat ein eigenes Konzept für die Werkzeugaufnahme, das von PTG auch für diese Maschine umgesetzt wurde. Der sehr steife Werkzeughalter für das WHQ-eigene Werkzeugsystem ist geeignet für die harten Werkstoffe.

    WHQ hat ein eigenes Konzept für die Werkzeugaufnahme, das von PTG auch für diese Maschine umgesetzt wurde. Der sehr steife Werkzeughalter für das WHQ-eigene Werkzeugsystem ist geeignet für die harten Werkstoffe.

1 | 0

Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

PTG Deutschland GmbH

Pilsener Straße 9
DE 86199 Augsburg
Tel.: 0821-908983-0
Fax: 0821-908983-20

Walzengiesserei & Hartgusswerk Quedlinburg GmbH

Klopstockweg 33
DE 06484 Quedlinburg
Tel.: 03946-774-0
Fax: -125

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's