nach oben
maschine+werkzeug 02/2018

Spezialist fürtiefe Bohrungen

Extra Schleifen & Schmieren

Innenrundschleifen - Die sächsischen Werkzeugmaschinen-Experten von Wema Glauchau haben die Innenrundschleifmaschine Wotan S6 I weiterentwickelt. Sie ermöglicht jetzt das Schleifen von Bohrungen bis zu einer Tiefe von 1.300 Millimetern.

Mit dem verbesserten Konzept gelingt dem Wema-Team nochmals ein technologischer Sprung, denn die mögliche Schleiftiefe bei den ebenfalls bereits Bestwerte setzenden Vorgängermaschinen lag bei zirka 1.200 Millimetern.

»Wir realisieren damit weiter wachsende Anforderungen des Marktes und bieten unseren Kunden eine innovative Technologie zur hochgenauen Innenbearbeitung langer rotationssymmetrischer Bauteile. Verstärkt nachgefragt wird das Verfahren unter anderem für Turbinenwellen in der Energietechnik, für Pinolen in Werkzeugmaschinen oder für Gehäuse in Baumaschinen«, beschreibt Geschäftsführer Ronald Krippendorf vielfältige Einsatzfälle.

Die für die Grindtec vorbereitete Maschine wird in einer L-Version mit Längsverstellung gezeigt. Auf der Wotan S6 I können Werkstücke bis zu einer Länge von 1.800 Millimetern bearbeitet werden. Wenn nötig, hilft eine Lünette beim Abstützen der Teile.

  • Wema Glauchau zeigt auf der Grindtec 2018 die weiterentwickelte Innenrundschleifmaschine Wotan S6 I, die vor allem für das präzise Schleifen tiefer Bohrungen bis zu einem neuen Rekordwert von 1.300 Millimetern ausgelegt ist. Bild: Wema Glauchau

    Wema Glauchau zeigt auf der Grindtec 2018 die weiterentwickelte Innenrundschleifmaschine Wotan S6 I, die vor allem für das präzise Schleifen tiefer Bohrungen bis zu einem neuen Rekordwert von 1.300 Millimetern ausgelegt ist. Bild: Wema Glauchau

  • Blick in den Arbeitsraum mit einer aufgespannten langen Welle.  Bild: Wema Glauchau

    Blick in den Arbeitsraum mit einer aufgespannten langen Welle. Bild: Wema Glauchau

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Werkzeugmaschinenfabrik (WEMA) Glauchau GmbH

Dieselstr. 2
DE 08371 Glauchau
Tel.: 03763-61-0
Fax: 03763-61-111

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's