nach oben
maschine+werkzeug 09/2012

So macht Lernen Spaß

Technik - Maschinen

Drehmaschinen - Die Pittler Pro Region Berufsausbildung in Langen bildet überbetrieblich rund 200 junge Menschen aus dem Rhein-Main-Gebiet aus. Zum Konzept gehört ein moderner Maschinenpark, in dem konventionelle Präzisions-Drehmaschinen von Weiler genutzt werden. Darunter befindet sich auch die neue Praktikant VC plus.

Die Pittler Pro Region Berufsausbildung GmbH in Langen wurde 1986 gegründet, als die Ausbildung der damals noch bestehenden Pittler Maschinenfabrik ausgelagert wurde. Das Ziel war schon damals, für andere Betriebe ebenfalls die Ausbildung zu übernehmen.

Schnell wuchs die Ausgründung und betreute bald 100 Auszubildende. Doch 1997 wurde die ehemalige Muttergesellschaft insolvent, die Stadt Langen übernahm den Ausbildungsbetrieb für den symbolischen Preis von einer D-Mark. »Damals waren wir eine ›Bettel GmbH‹, die um ihr Überleben kämpfte. Heute sind wir ein sich selbst finanzierender Ausbildungs-Dienstleister auf höchstem Niveau«, vergleicht Geschäftsführer Thomas Keil die Situation heute und vor 15 Jahren.

Zwischen 35 und 40 Firmen aus dem Rhein-Main-Raum, darunter der Frankfurter Flughafen, lassen Auszubildende aus Metall- und Elektroberufen bei der Pittler Pro Region Berufsausbildung GmbH ausbilden. Das Unternehmen zählt mit 200 Ausbildungsplätzen, 22 Festangestellten und zahlreichen freiberuflichen Dozenten zu den größten Berufsbildungsträgern der Region. Eine weitere Niederlassung in Darmstadt verfügt über 25 zusätzliche Ausbildungsplätze.

Neben der beruflichen Bildung bietet Pittler in einem zweiten Geschäftsbereich Fortbildungskurse für Berufstätige an, die von Betrieben, der Arbeitsagentur und Privatpersonen direkt belegt werden. Die Eigentümer sind zu 54 Prozent die Stadt Langen und zu 46 Prozent die Stiftung Pro Region, die zur Fraport AG, also dem Frankfurter Flughafen gehört.

  • Auszubildende der Pittler Pro Region Berufsausbildung arbeiten unter anderem an der Praktikant VC plus von Weiler eine begehrte Maschine im Unternehmen.

    Auszubildende der Pittler Pro Region Berufsausbildung arbeiten unter anderem an der Praktikant VC plus von Weiler eine begehrte Maschine im Unternehmen.

  • Bei Pittler sind sechs Commodor-Modelle von Weiler im Einsatz.

    Bei Pittler sind sechs Commodor-Modelle von Weiler im Einsatz.

  • Das Lehrer-Indentifikationssystem ›e-Lissy‹ ermöglicht individuelle Parameter.

    Das Lehrer-Indentifikationssystem ›e-Lissy‹ ermöglicht individuelle Parameter.

  • Ralph Inhausen, Gebietsverkaufsleiter Weiler Werkzeugmaschinen (links) und Thomas Keil, Geschäftsführer der Pittler Pro Region Berufsausbildung.

    Ralph Inhausen, Gebietsverkaufsleiter Weiler Werkzeugmaschinen (links) und Thomas Keil, Geschäftsführer der Pittler Pro Region Berufsausbildung.

  • Die Praktikant VC plus von Weiler ist mit den Funktionen e-Tim und e-Lissy ausgestattet, die Energie sparen und die Bedienung erleichtern.

    Die Praktikant VC plus von Weiler ist mit den Funktionen e-Tim und e-Lissy ausgestattet, die Energie sparen und die Bedienung erleichtern.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Weiler Werkzeugmaschinen GmbH

Friedrich K. Eisler Straße 1
DE 91448 Emskirchen
Tel.: +49 - 9101 - 705 100
Fax: +49 - 9101 - 705 200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's