nach oben
maschine+werkzeug 04/2009

Sieben auf einen Streich

Fräsen von Aluminium- oder Kunststoffplatten

Die Wissner Gesellschaft für Maschinenbau mbH in Göttingen potenziert durch ein neues, patentiertes Verfahren die Produktivität ihrer Witec-Flachbettmaschinen in der Bearbeitung von Aluminium-, Composite-Material- oder Kunststoffplatten: Je nach Materialstärke können bis zu sieben Bauteile zugleich in einer Zustellung gefräst oder gebohrt werden.

Maschinen für den Leichtbau

Die Rolf Wissner Gesellschaft für Maschinenbau mbH in Göttingen entwickelt und vertreibt seit 1986 individuell ausgelegte Maschinen ihrer modularen Baureihen. Hochgenaue, kompakte HSC-Fräsmaschinen mit feststehendem Portal der Reihe Gamma werden im Formen- und Modellbau sowie der Feinbearbeitung eingesetzt. Die großformatigen Fräs-und Lasermaschinen der Serie ›Witec‹ dienen der Bearbeitung von Aluminium, kompositem Material oder Kunststoff in der Luft und Raumfahrt, der Automobilindustrie, in Ausfrästechnik und großer Laserbearbeitung sowie der Werbetechnik und Gravur. Inzwischen werden weltweit rund 800 Maschinensysteme eingesetzt. Die Innovationskraft des inhabergeführten Familienunternehmens dokumentiert sich in zahlreichen internationalen Patenten. Durch den engagierten Einsatz seiner Mitarbeiter, konnte Wissner bereits weit über 800 verschiedene Maschinensysteme europaweit liefern und installieren.

  • Mehrere Lagen des zu fräsende Plattenmaterials werden mit Bögen von Spezialpapier fixiert.

    Mehrere Lagen des zu fräsende Plattenmaterials werden mit Bögen von Spezialpapier fixiert.

  • Die Produktivität der 2D-Bearbeitung dieser Kleinteile aus Plattenmaterial wird durch das neue Verfahren vervielfacht.

    Die Produktivität der 2D-Bearbeitung dieser Kleinteile aus Plattenmaterial wird durch das neue Verfahren vervielfacht.

  • Das neue Verfahren der Materialstapelung erhöht die Produktivität der HSC-Maschinen von Wissner für großflächige Bearbeitungsaufgaben.

    Das neue Verfahren der Materialstapelung erhöht die Produktivität der HSC-Maschinen von Wissner für großflächige Bearbeitungsaufgaben.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Wissner Gesellschaft für Maschinenbau mbH

August-Spindler-Str. 14
DE 37079 Göttingen
Tel.: 0551-50508-0
Fax: -12

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

VisCheck: Cobots als Maschinenbediener


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's