nach oben
maschine+werkzeug 05/2010

Sechs auf einen Streich

Technik

Mehrspindelbearbeitung - Drei Spindeln bearbeiten bei Vici, Zulieferer von LKW-Motorenteilen, sechs Teile von fünf Seiten in weniger als fünf Minuten. Ein BAZ von Samag erledigt die Schwerstarbeit.

Fakten

Das horizontale Bearbeitungszentrum MFZ6-3W verfügt standardmäßig über drei unabhängige Spindeln, eine Antriebsleistung von 24/32 kW (Dauer/Spitze) pro Spindel sowie eine Drehmoment von 150/195 Nm. Die Werkzeugaufnahmen sind für HSK-A63 ausgelegt. In der Maschinenausführung für die schwere Zerspanung mit HSK-A100 bei Vici hat die MFZ eine maximale Antriebsleistung von 40/46 kW und ein höheres Drehmoment von 300/345 Nm pro Spindel. Aufgrund der hohen Steifigkeit der Maschinenstruktur bleibt das Gesamtgewicht von 36 t bei 2, 3 oder 4 Spindeln gleich.

  • Bild 1: Sechs auf einen Streich

    Bild 1: Sechs auf einen Streich

  • Die Bearbeitung von sechs Werkstücken auf einer Achse benötigt in der ersten Aufspannung weniger als 300 Sekunden. Dabei wird eine Spannbrücke mit sechs Vorrichtungsplätzen angebracht.

    Die Bearbeitung von sechs Werkstücken auf einer Achse benötigt in der ersten Aufspannung weniger als 300 Sekunden. Dabei wird eine Spannbrücke mit sechs Vorrichtungsplätzen angebracht.

  • Horizontale Bearbeitungszentren eignen sich bestens für den Durchsatz großer Stückzahlen in Serie. Die drei Spindeln der MFZ6-3W sind dabei gleichzeitig im Einsatz.

    Horizontale Bearbeitungszentren eignen sich bestens für den Durchsatz großer Stückzahlen in Serie. Die drei Spindeln der MFZ6-3W sind dabei gleichzeitig im Einsatz.

  • Bei der Bearbeitung der Kipphebel werden drei NC-Teiltische als vertikale B-Achsen eingesetzt. Diese werden separat angetrieben.

    Bei der Bearbeitung der Kipphebel werden drei NC-Teiltische als vertikale B-Achsen eingesetzt. Diese werden separat angetrieben.

  • Das horizontale Bearbeitungszentrum MFZ6-3W von Samag ist dreispindlig und für die schwere Zerspanung ausgestattet.

    Das horizontale Bearbeitungszentrum MFZ6-3W von Samag ist dreispindlig und für die schwere Zerspanung ausgestattet.

  • In der zweiten Aufspannung ist die A-Achse mit der B-Achse komplettiert. Diese besteht aus drei NC-Teiltischen, auf denen jeweils zwei automatische Werkzeugspannvorrichtungen angebracht sind.

    In der zweiten Aufspannung ist die A-Achse mit der B-Achse komplettiert. Diese besteht aus drei NC-Teiltischen, auf denen jeweils zwei automatische Werkzeugspannvorrichtungen angebracht sind.

1 | 0

Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

SAMAG Saalfelder Werkzeugmaschinen GmbH

Hüttenstraße 21
DE 07318 Saalfeld
Tel.: 03671-585-0
Fax: 03671-585-402

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's