nach oben
29.01.2018

Schwer zerspanbare Werkstoffe in der industriellen Praxis 2018

Am 7. und 8. März 2018 findet in Stuttgart-Nürtingen zum vierten Mal die vom Carl Hanser Verlag veranstaltete Fachtagung 'Schwer zerspanbare Werkstoffe in der industriellen Praxis' statt. Neben anwenderorientieren Beiträgen und einem intensiven Erfahrungsaustausch erwarten die Teilnehmer in diesem Jahr auch Praxisdemonstrationen bei DMG Mori Leonberg.

Neben anwenderorientieren Beiträgen und einem intensiven Erfahrungsaustausch erwarten die Teilnehmer in diesem Jahr auch Praxisdemonstrationen bei DMG Mori Leonberg. Bild: DMG Mori

Im Fokus der Fachtagung stehen aktuelle Fragen rund um die wirtschaftliche Zerspanung metallischer Hochleistungswerkstoffe wie Titan, hochwarmfeste Stähle oder Nickel-Basis-Legierungen. Die Themenschwerpunkte sind:

  • Werkstoffseitige Herausforderungen der Zerspanung
  • Anforderungen additiver Fertigung, spanender Endbearbeitung und nicht-fossiler Mobilität
  • Optimierungsmöglichkeiten von Werkzeug und Zerspanbarkeit
  • Prozessüberwachung und hochautomatisierte Serienfertigung

Als Referenten mit dabei sind unter anderem Experten von APL Automobil-Prüftechnik Landau, Daimler, Federal-Mogul Burscheid, Hollfelder-Gühring, Millhouse, MTU Aero Engines und Oerlikon Balzers Coating Germany.

Neben anwenderorientierten Fachbeiträgen und Erfahrungsberichten hält die Tagung noch weitere Highlights bereit, darunter:

  • Podiumsdiskussion 'Entwicklungen im Bereich der endformnahen Ur- und Umformtechnik – Wird die Zerspanung von schwer zerspanbaren Werkstoffen obsolet?'
  • Dinner Speech zu Herausforderungen nicht fossiler Mobilität für zukünftige Antriebe
  • Praxisdemonstrationen bei DMG Mori Leonberg zu additiver Fertigung und HSC-Nachbearbeitung, Drehen und Fräsen sowie Zustands- und Prozessüberwachung

Abgerundet wird die Tagung durch ein exklusives Get-together in entspannter Atmosphäre am ersten Veranstaltungsabend.

Bis zum 08. Februar 2018 ist eine Anmeldung zur Fachtagung 'Schwer zerspanbare Werkstoffe in der industriellen Praxis' zu Frühbucherkonditionen möglich. Abonnenten der Fachzeitschrift maschine+werkzeug erhalten zusätzlich 10 Prozent Rabatt.

Weiterführende Informationen sind zu finden unter www.schwerzerspanbare-werkstoffe.de

Unternehmensinformation

Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG

Kolbergerstr. 22
DE 81679 München
Tel.: 089-99830-0
Fax: 089-984809

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's