nach oben
04.11.2011

Schwabenpower mit Format

Spektrum

Die neue Portalfräsmaschine von F. Zimmermann ist dank großem Arbeitsraum bei hoher Stabilität und großer Leistungsstärke für ein sehr breites Anwendungsspektrum geeignet.

Bild 1: Schwabenpower mit Format

Mit bis zu 40 Metern in der X-, sechs Metern in der Y- und drei Metern in der Z-Achse bietet die neue Portalfräsmaschine einen Arbeitsraum, wie er sonst nur bei Maschinen zu finden ist, die leichter bauen. Dabei ist sie gleichzeitig so stabil und leistungsstark, dass sie selbst zähe Materialien von fünf Seiten innerhalb weniger hundertstel Millimeter bearbeiten kann. Dadurch eröffnet die neue Portalfräsmaschine Modell- und Formenbauern ein sehr breites Anwendungsgebiet. Denn sie können Leichtmetalle, Verbundwerkstoffe und Kunststoffe ebenso bearbeiten wie Stahl und Guss. Dem Anwender sind somit weder in der Größe des Bauteils noch durch das Material Grenzen gesetzt. Das ermöglicht eine höhere Flexibilität bei der Auftragsannahme. Eine weitere Besonderheit: Wegen des optimierten Herstellungsprozesses kann der schwäbische Maschinenbauer die FZ 33 zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten.

www.f-zimmermann.com

Unternehmensinformation

F. Zimmermann GmbH Maschinen für den Modell-, Formen- und Werkzeugbau

Bernhäuser Str. 35
DE 73765 Neuhausen a d Fildern
Tel.: 07158-948955-0
Fax: -300

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's