nach oben
25.10.2018

Schnelles Lagerfinish für die Großserie

Mit der BS 90 bietet Thielenhaus eine neue High-Performance-Maschine für die Innen- und Außenring-Microfinish-Bearbeitung von ein- und zweireihigen Kugel- oder Rollenlagern an. Dabei erreicht der kompakte, für die Massenproduktion ausgelegte Lean-Cost-Schnellläufer im wahlweise ein- oder zweistufigen Prozess P4-Laufbahn-Qualitäten.

Durch die Microfinish-Bearbeitung werden die Oberflächenrauheit Ra und die Querform Pt deutlich verbessert. Danach weisen die Wälzlager eine höhere Tragfähigkeit und längere Lebensdauer sowie eine erhebliche Minimierung der Laufgeräusche auf.

  • Die Lean-Cost-Maschine BS 90 bietet das schnellste Lagerfinish der Welt für die Massenfertigung von Kugel- oder Rollenlagerringen. Mit ihren kompakten Abmessungen lässt sie sich besonders einfach auch in bestehende Fertigungslinien integrieren. Bild: Thielenhaus Technologies GmbH

    Die Lean-Cost-Maschine BS 90 bietet das schnellste Lagerfinish der Welt für die Massenfertigung von Kugel- oder Rollenlagerringen. Mit ihren kompakten Abmessungen lässt sie sich besonders einfach auch in bestehende Fertigungslinien integrieren. Bild: Thielenhaus Technologies GmbH

  • Die standardmäßig mit radialen Oszillationseinheiten für Kugellagerringe ausgestattete BS 90, lässt sich bei Bedarf auch auf lineare Einheiten für die Bearbeitung von Rollenlagern umrüsten. Bild: Thielenhaus Technologies GmbH

    Die standardmäßig mit radialen Oszillationseinheiten für Kugellagerringe ausgestattete BS 90, lässt sich bei Bedarf auch auf lineare Einheiten für die Bearbeitung von Rollenlagern umrüsten. Bild: Thielenhaus Technologies GmbH

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Da die Be- und Entladung innerhalb von nur einer Sekunde erfolgt, sind extrem kurze Taktzeiten von etwa vier bis acht Sekunden möglich. Nach Versuchen des Herstellers können beispielsweise bei einer Doppeltakt-Beladung Taktzeiten von 4,3 Sekunden pro Gutteil erzielt werden. Der Arbeitsbereich ist für Außenringe von 26 bis 90 Millimeter Durchmesser und Innenringe mit Bohrungen von 10 bis 50 Millimeter Durchmesser bei Ringbreiten von 8 bis 55 Millimeter konzipiert. Dabei können auch Laufbahnen von zweireihigen Lagerringen bearbeitet werden.

Die neue BS 90, die standardmäßig mit radialen Oszillationseinheiten für Kugellagerringe ausgestattet ist, lässt sich bei Bedarf auch auf lineare Einheiten für die Bearbeitung von Rollenlagern umrüsten. Der geringe Platzbedarf der neuen Maschine von nur 1 x 2 Meter erleichtert die einfache Integration in bestehende Fertigungslinien. Und der Bediener freut sich über die gute Zugänglichkeit des Arbeitsraums.

Unternehmensinformation

Thielenhaus Technologies GmbH

Postfach 2 01 855
DE 42218 Wuppertal
Tel.: 0202-481-0
Fax: -450445

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's