nach oben
maschine+werkzeug 09/2011

Schneller zum richtigen Umfang

Technik

Schleifen - Für das Umfangsschleifen von Wendeschneidplatten in Serie hat Junker den Maschinentypen Platemat überarbeitet und mit neuem Beladungssystem ausgestattet. Daraus ergibt sich eine deutlich schnellere Bearbeitung.

Die Platemat wurde zunächst im Kundenauftrag entwickelt und war die erste Maschine des Schleifspezialisten Junker, die speziell für das Schleifen von Wendeschneidplatten ausgelegt war. Anschließend hat Junker die Technologie ständig weiterentwickelt. Die Maschine eignet sich also primär für das Umfangsschleifen der Platten und zwar hauptsächlich von ISO-Geometrien. Damit ist die Richtung klar: Es geht um große Stückzahlen.

Der große Vorteil der Maschine liegt darin, dass in einer einzigen Einspannung Umfang und Negativfase von Wendeschneidplatten bearbeitet werden können. Dafür sorgen vier interpolierende Achsen, die die verschiedenen Schleifoperationen ausführen. So sind eine Vielzahl von Radien und Freiwinkelvariationen realisierbar.

Neben ISO-Geometrien können mit der Platemat auch bestimmte Sondergeometrien hergestellt werden. Das von Junker praktizierte Umfangschleifen eröffnet auch neue Möglichkeiten bei der Wendeschneidplatten-Entwicklung für konvexe und vor allem konkave Geometrien.

  • Die weiterentwickelte Platemat.

    Die weiterentwickelte Platemat.

  • Das Umfangsschleifverfahren ermöglicht eine hohe Schneidkantenqualität

    Das Umfangsschleifverfahren ermöglicht eine hohe Schneidkantenqualität

  • Mit dem Softwaremodul Juwop/VG wird das Schleifen in 3D angezeigt.

    Mit dem Softwaremodul Juwop/VG wird das Schleifen in 3D angezeigt.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Erwin Junker Maschinenfabrik GmbH

Junkerstraße 2
DE 77787 Nordrach
Tel.: 07838-84-0
Fax: -302

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's