nach oben
maschine+werkzeug 06/2017

Schneller fertig(en)

Maschinen

Bearbeitungzentren - Mit einem neuen Horizontal-Bearbeitungszentrum der Serie Ultraturn MC von Georg kann Doosan Škoda Power jetzt Turbinenläufer mit einem Gewicht von bis zu 140 Tonnen noch schneller herstellen.

Das neue Bearbeitungszentrum Ultraturn MC von Georg im Werk Pilsen der Doosan Škoda Power.

Die Maschine ist die weltweit dritte ihrer Art, die die Arbeitsgänge Drehen, Bohren, Fräsen, Schleifen und Vermessen außergewöhnlich großer Teile in derselben Anlage beherrscht. Sie ist für Werkstücke mit Durchmessern von bis zu 3.500 Millimetern und einer maximalen Werkstücklänge von 12.000 Millimetern ausgelegt.

Bei der Bearbeitung der Turbinenläufer waren im Werk Pilsen von Doosan Škoda Power bisher drei Schritte – und somit drei verschiedene Maschinen – erforderlich: Zunächst wurden alle Lagerstellen der Läufer gedreht, dann wurden die Tannenbaumnuten für die Befestigung der Turbinenschaufeln gefräst und im letzten Schritt wurden die Wuchtbohrungen und die Kupplungslöcher gebohrt.

Die neue Maschine führt alle drei Prozessschritte aus, ohne dass die Werkstücke umgespannt und transportiert werden müssen. Die Bearbeitungszentren der Serie Ultraturn MC sind außerdem die weltweit ersten für sehr große Teile, in denen die Werkstücke direkt in der Maschine mit hoher Präzision vermessen werden.

Jaroslav Milsimer, der Direktor der Turbinenfertigung bei Doosan Škoda Power, sieht die Marktposition seines Werkes mit der neuen Maschine deutlich gestärkt: »Mit der Vergabe des Auftrages an Georg haben wir zunächst in Qualität investiert. Zusätzlich sparen wir beim Drehen 30 Prozent sowie beim Bohren und Fräsen 50 Prozent der Zeit. So reduzieren wir die Bearbeitungsdauer für übliche Läufer von rund 1.000 auf 550 Stunden. Mit dem neuen Bearbeitungszentrum sind wir jetzt der international führende Hersteller von großen Turbinenläufern.«

Jan Ebener, der Vertriebsleiter Werkzeugmaschinen bei Georg, erläutert, warum sein Kunde sich für die Ultraturn MC entschieden hat: »Wir sind der weltweit einzige Anbieter, der für Werkstücke mit wahrhaft gigantischen Abmessungen das Fräsen, Drehen, Bohren und Schleifen auf einer einzigen Maschine in einem schlüssigen Konzept kombiniert. Und nur wir haben die präzise Vermessung extrem großer Werkstücke auf derselben Maschine realisiert.«

www.georg.com

Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Heinrich Georg GmbH Maschinenfabrik

Langenauer Straße 12
DE 57223 Kreuztal
Tel.: 02732-779-0
Fax: -340

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's