nach oben
30.05.2017

Schnell positioniert

Spektrum

Der Schleifspindelkopf der mehrspindligen CNC-Rundschleifmaschine des taiwanischen Maschinenherstellers Palmary ist in der B-Achse mit einem schwenkbaren Kopf ausgerüstet.

Bild 1: Schnell positioniert

Dieser wird automatisch angetrieben und hat einen minimalen Einstellwinkel von 0,0003 Grad. Er ermöglicht zudem eine schnelle Positionierung und präzise Schleifergebnisse. Die Genauigkeit der Schwenkposition des Schleifkopfs liegt bei weniger als eine Winkelsekunde. Dank der Steuerung von Fanuc lässt sich die Maschine mit ihren maximal vier Schleifscheiben einfach bedienen. Mit seiner mehrspindligen Rundschleifmaschine bietet Palmary eine effiziente Bearbeitung verschiedener Anwendungen in einer Aufspannung, etwa beim Innendurchmesser-, Außendurchmesser- oder Stirnflächenschleifen.

www.grinding.com.tw

Unternehmensinformation

Palmary Machinery Co., Ltd.

No. 77, Gongye Rd., Dali Dist.
Taichung City 412
Tel.: +0886 - - 2492 9799
Fax: +0886 - - 2492 9499

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's