nach oben
maschine+werkzeug 07/2018

Schleifscheiben perfekt gesteuert

Maschinen

Schleifen - Geiger entwickelt und baut CNC-Abricht- und Profiliermaschinen. Im Abrichten und Profilieren von CBN- und Diamantscheiben bis 800 Millimetern ist der Hersteller führend – auch dank der Steuerungssysteme von NUM.


Software selbsterklärend

Die Software, die auf der AP900 eingesetzt wird, hat Geiger selbst entwickelt. Sie ist menügeführt und speziell auf die Anwender der Abricht- und Profiliermaschine abgestimmt. »Sie ist einfach in der Anwendung, selbsterklärend und in vier bis sechs Stunden für jedermann erlernbar«, fügt Johann Kutzberger, Entwickler der Software, hinzu. Durch einfaches Teach-in der Schleifscheiben kann jeder nach kurzer Zeit das Abrichten und Profilieren an der Maschine eigenständig ausführen.

Die Daten zum Abrichten oder Profilieren einer Schleifscheibe können aber auch vom Werkzeughersteller als DXF-File übergeben werden. Das DXF-File wird dann an der Abricht- und Profiliermaschine eingelesen, um anschließend die Schleifscheibe präzise abzurichten. Man kann so die Schleifscheibe anhand der Solldaten auch vermessen und bei Bedarf nacharbeiten.

Die AP900 hat zudem eine automatische Abrichtfunktion, sprich es werden mehrere gleiche Schleifscheiben nacheinander abgerichtet. Es reicht, wenn die Daten einmal eingerichtet sind. Anschließend arbeitet die Maschine selbstständig bis zum Ende des Arbeitsprozesses jeder einzelnen Schleifscheibe. Es braucht lediglich noch jemanden, der die Scheiben wechselt und die AP900 auf den Nullpunkt fährt, damit sie starten kann.

CBN- oder Diamantscheiben werden in der AP900 mit Siliziumscheiben bearbeitet. Das Silizium trägt beim Abrichten das Verbindungsmaterial, in dem die Diamantkörner eingefasst sind, ab, bis wieder genügend Schleifkörner auf der Schleifscheibe vorhanden sind. So ist die Scheibe wieder abgerichtet und geschärft für den weiteren Einsatz auf der Werkzeugmaschine. Die Softwareentwicklung unter eigenem Dach zu haben, ist ein weiterer Vorteil gegenüber Wettbewerbern. So kann Geiger auf spezifische Kundenwünsche eingehen. Durch die enge Partnerschaft mit NUM können auch komplexe, spezifisch auf den Kunden zugeschnittene CNC-Sondermaschinen konstruiert und gebaut werden.

www.geiger-gmbh.de

num.com


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Geiger Maschinenbau GmbH

Milchgrube 2
DE 91320 Ebermannstadt
Tel.: 09194-7377-0
Fax: 09194-7377-50

NUM GmbH

Zeller Str. 18
DE 73271 Holzmaden
Tel.: 07023-7440-0
Fax: 07023-7440-10

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Ceratizit: Leidenschaft für Hartmetall - vom Erz zum fertigen Produkt


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's