nach oben
16.02.2010

Schleifen ohne Stillstandszeiten

Spektrum

Die Präzisionsschleifmaschinen der PPSM-Baureihe von Habrama sind ausgelegt für das Schleifen von Zahnstangen bis Modul 18, Räumnadeln, Sägeblätter und Sonderprofile.

Bild 1: Schleifen ohne Stillstandszeiten

Der Schleifkopf hat eine Antriebsleistung von 45 kW und wird entlang von fünf Achsen bewegt. Wärmeausdehnung und daraus resultierende Ungenauigkeiten werden vermieden, indem alle Komponenten (Maschine und Werkstück) auf konstant 20°C gehalten werden. Die Maschine ist dazu mit einem Kühlaggregat ausgestattet, das eine Leistung von 35 kW erreicht. Das Abrichten der Schleifscheibe während des Schleifvorganges durch ein Drei-Achs-CNC-gesteuertes Diamantrad ermöglicht eine gleichbleibende Qualität und reduziert die Stillstandszeiten. Durch das serienmäßige vollautomatische Wuchtsystem wird eine hohe Qualität der Werkstückoberflächen und eine lange Lebensdauer der Spindel gewährleistet.

www.habrama.de

Unternehmensinformation

Lessmann GmbH

Lucas-Schultes-Str. 2
DE 86732 Oettingen
Tel.: 09082-707-0
Fax: 09082-707-77

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's