nach oben
21.07.2014

Schleif- und Erodiermaschinen-Spezialist feiert Jubiläum in China

Der schwäbische Schleif- und Erodiermaschinen-Spezialist Vollmer hat in Taicang City das zehnjährige Bestehen seiner chinesischen Niederlassung Vollmer Taicang Co. Ltd. gefeiert. Die 64 Mitarbeiter des Werkes blicken auf eine erfolgreiche Dekade zurück.

Im Moment erwirtschaftet die ostasiatische Niederlassung Vollmer Taicang Co. Ltd. einen zweistelligen Millionenumsatz und beliefert Kunden – vorwiegend aus dem Bereich Werkzeugproduktion sowie Schärfdienste und Sägewerke.

„Die positive Entwicklung unseres chinesischen Standorts in den vergangenen Jahren ist ein guter Grund, das zehnjährige Jubiläum festlich zu begehen und zeigt uns, dass es richtig war, auf diesen Wachstumsmarkt zu setzen“, sagt Dr. Stefan Brand, Geschäftsführer der Vollmer Gruppe. „Mittlerweile etablieren sich auch international immer mehr chinesische Firmen, die mit unseren Maschinen produzieren. So ist der Ausbau unserer Niederlassung ein wichtiger Bestandteil der weltweiten Vollmer Unternehmensstrategie. Speziell 2015 möchten wir uns mit unserem neuen Geschäftsfeld Werkzeugschleifen auch im chinesischen Markt positionieren“, sagt Brand weiter.

Bei den Feierlichkeiten zum Jubiläum waren außer der Vollmer-Geschäftsleitung auch Sieglinde Vollmer, Kuratorin der Sieglinde-Vollmer-Stiftung und Mitglied des Aufsichtsrats, vor Ort sowie die Entwicklungsbehörde von Taicang, Kunden und in der Region ansässige deutsche Firmen. Nach den offiziellen Festlichkeiten hatten die Mitarbeiter der Niederlassung die Möglichkeit, den Tag mit ihren Familien bei einem Family-Day ausklingen zu lassen.

  • Freudenfeuer bei Vollmer: Die chinesische Niederlassung von Vollmer in Taicang feiert ihr zehnjähriges Bestehen.

    Freudenfeuer bei Vollmer: Die chinesische Niederlassung von Vollmer in Taicang feiert ihr zehnjähriges Bestehen.

  • Schwäbische und chinesische Schaffenskraft vereint: Das gesamte Team der Vollmer Niederlassung in Taicang kann stolz auf seine Leistung sein.

    Schwäbische und chinesische Schaffenskraft vereint: Das gesamte Team der Vollmer Niederlassung in Taicang kann stolz auf seine Leistung sein.

  • Die positive Entwicklung unseres chinesischen Standorts in den vergangenen Jahren ist ein guter Grund, das zehnjährige Jubiläum festlich zu begehen, sagt Dr. Stefan Brand, Geschäftsführer der Vollmer Gruppe.

    Die positive Entwicklung unseres chinesischen Standorts in den vergangenen Jahren ist ein guter Grund, das zehnjährige Jubiläum festlich zu begehen, sagt Dr. Stefan Brand, Geschäftsführer der Vollmer Gruppe.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

Vollmer Werke Maschinenfabrik GmbH

Ehinger Str. 34
DE 88400 Biberach
Tel.: 07351-571-0
Fax: -130

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's