nach oben
25.03.2013

Sattes Drehmoment-Plus

Technik - Spektrum

Die beiden Maschinenhersteller Union Chemnitz und Waldrich Siegen haben eine technologische Innovation in Form von gemeinsam entwickelten Fräsköpfen vorgestellt.

Bis zu 45 Prozent mehr Drehmoment und Leistung stehen mit den Fräsköpfen zur Verfügung.

Hier geht es zum Anbieter: www.waldrich-siegen.de

Dabei handelt es sich um Einachs-, Zweiachs- sowie Zweiachs-Orthogonalköpfe. »Besonders im Bereich der Zerspanleistung haben wir die Fräsköpfe optimiert. Bis zu 45 Prozent mehr Drehmoment und Leistungen stehen mit den Aggregaten zur Verfügung«, berichtet WaldrichSiegen-Geschäftsführer Dr. Stephan Witt. Ein form- und wandstärkenoptimiertes Gehäuse sorgt für eine extrem hohe Steifigkeit, während die Fräsköpfe für einen optimierten Schmierstoffeinsatz mit Fettschmierung konstruiert wurden

Unternehmensinformation

UNION Werkzeugmaschinen GmbH Chemnitz

Clemenz-Winkler-Straße 5
DE 09116 Chemnitz
Tel.: 0371-8741-0
Fax: -407

Waldrich Siegen Werkzeugmaschinen GmbH

Daimlerstr. 24
DE 57299 Burbach, Siegerl
Tel.: 02736-493-02
Fax: -559

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's