nach oben
14.08.2019

Sägemaschinen für jeden Bedarf

Säge- und Lagertechnik-Spezialist Kasto zeigt auf der EMO ein effizientes Energierückspeise- und -speicherkonzept für Automatiklager sowie neue Sägemaschinen für jeden Bedarf. Außerdem werden im Smart Solutions Corner digitale Lösungen vorgestellt und können live erlebt werden.

Kasto bietet seine automatischen Lagersysteme auf Wunsch mit einer Energierückspeisung und einem integrierten Energiespeicher an. Überschüssige Bewegungsenergie, die beispielsweise beim Abbremsen des Regalbediengerätes oder beim Senken des Hubwerks entsteht, lässt sich damit in Strom umwandeln, zwischenspeichern und flexibel nutzen. Dies senkt nicht nur die Stromkosten, sondern verbessert auch die Netzqualität, da die Entnahme aus dem Stromnetz kontinuierlicher stattfindet und Lastspitzen vermieden werden. Betreiber können oft sogar mit kleineren Trafostationen planen und arbeiten, was die Investitionskosten massiv verringert. Auch bestehende Kasto-Lagersysteme lassen sich nachträglich mit einer Energierückspeisung und -speicherung ausrüsten. Der Anbieter demonstriert das Energiekonzept auf der EMO anhand eines Turmlagersystems vom Typ Unitower.

  • Kasto zeigt auf der EMO ein effizientes Energierückspeise- und -speicherkonzept für Automatiklager. Bild: Kasto Maschinenbau

    Kasto zeigt auf der EMO ein effizientes Energierückspeise- und -speicherkonzept für Automatiklager. Bild: Kasto Maschinenbau

  • Mit Kasto VisualAssistance präsentiert der Säge- und Lagertechnik-Spezialist eine innovative Lösung zur Fernwartung seiner Maschinen und Anlagen. Bild: Kasto Maschinenbau

    Mit Kasto VisualAssistance präsentiert der Säge- und Lagertechnik-Spezialist eine innovative Lösung zur Fernwartung seiner Maschinen und Anlagen. Bild: Kasto Maschinenbau

  • Die Kasto-Miwin ist eine Doppelgehrungsbandsäge für Abläng- und Gehrungsschnitte zwischen -45 und +60 Grad. Bild: Kasto Maschinenbau

    Die Kasto-Miwin ist eine Doppelgehrungsbandsäge für Abläng- und Gehrungsschnitte zwischen -45 und +60 Grad. Bild: Kasto Maschinenbau

  • Speziell für den Einsatz in Werkstätten hat Kasto die Schwenkrahmen-Bandsägen der Baureihe Kasto-Micut in zwei Größen im Portfolio. Bild: Kasto Maschinenbau

    Speziell für den Einsatz in Werkstätten hat Kasto die Schwenkrahmen-Bandsägen der Baureihe Kasto-Micut in zwei Größen im Portfolio. Bild: Kasto Maschinenbau

  • Die Kastowin F 10.6 verfügt über einen verfahrbaren Materialauflagetisch für besonders schwere Werkstücke. Bild: Kasto Maschinenbau

    Die Kastowin F 10.6 verfügt über einen verfahrbaren Materialauflagetisch für besonders schwere Werkstücke. Bild: Kasto Maschinenbau

  • Der umfassend überarbeitete Bandsägeautomat Kasto-Tec AC 5 überzeugt durch eine hohe Zerspanungsleistung und lange Bandstandzeiten. Bild: Kasto Maschinenbau

    Der umfassend überarbeitete Bandsägeautomat Kasto-Tec AC 5 überzeugt durch eine hohe Zerspanungsleistung und lange Bandstandzeiten. Bild: Kasto Maschinenbau

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Ein weiteres Highlight auf dem Messestand ist die „Smart Solutions Corner“: Hier präsentiert Kasto seine Entwicklungen rund um die Themen Digitalisierung und Industrie 4.0. Dazu zählt unter anderem das Warehouse Management System Kastologic, das nicht nur die durchgängige Verwaltung und Steuerung automatischer Lagersysteme ermöglicht, sondern auch ein mobiles Bestandsmanagement von manuellen Lagerbereichen. Ebenfalls ausgestellt sind die Maschinenzustandsanzeige Kasto-App, die Sägeplanerstellung Kasto-Optisaw sowie die interaktive Fernwartelösung Kasto Visual Assistance. Anhand eines Videos können Besucher erleben, wie sich die Prozesse rund um die Themen Lagern, Sägen und Materialhandling mit den Lösungen von Kasto aus einer Hand ganzheitlich automatisieren und optimieren lassen.

Säge-Sortiment um weitere Modelle vergrößert

Die Kasto-Miwin ist eine Doppelgehrungsbandsäge für Abläng- und Gehrungsschnitte zwischen -45 und +60 Grad. Sie ist insbesondere für Zuschnitte im Stahlbau, Stahlhandel, Anlagenbau sowie im Sondermaschinenbau konzipiert und als halb- sowie vollautomatische Ausführung erhältlich. Speziell für den Einsatz in Werkstätten hat Kasto die Schwenkrahmen-Bandsägen der Baureihe Kasto-Micut in zwei Größen im Portfolio. Anwender können bei dieser je nach Bedarf zwischen manuell bedienten, halb- und vollautomatischen Varianten sowie verschiedenen Schnittbereichen auswählen.


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

KASTO Maschinenbau GmbH & Co.KG

Industriestraße 14
DE 77855 Achern
Tel.: 07841-61-0
Fax: 07841-61-388

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Sauter Feinmechanik: Smarte Lösungen für die Fertigung


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's