nach oben
maschine+werkzeug 05/2010

Sägeanlagen für Materialmix

EXTRA Luft- und Raumfahrt

SÄGEN - Der Hubschrauberhersteller Eurocopter in Donauwörth hat sein wichtigstes Logistik-Zentrum mit einem flexiblem Maschinenpark der Sägenspezialisten Behringer und Behringer Eisele ausgerüstet.

Im offiziellen Fliegerjargon heißt »Aircraft on Ground« (AOG) soviel wie Notfall. Muss ein Hubschrauber aufgrund eines technischen Defekts landen, ist Eile geboten. Sämtliche Fertigungsprozesse werden sofort unterbrochen, um das geforderte Ersatzteil innerhalb allerkürzester Zeit zur Verfügung zu stellen. Eine logistische Herausforderung für Menschen und Maschinen. In Donauwörth, dem größten Logistikzentrum der EADS-Tochtergesellschaft Eurocopter, ist man auf Szenarien wie diese vorbereitet und entsprechend ausgerüstet. Seit 2008 sichern vier Kreis- und zwei Bandsägeanlagen von Behringer Eisele (Weilheim/Teck) und Behringer (Kirchardt) sowie Schlagscheren den Teilenachschub für den Bau von Zivil- und Militärhubschraubern.

Ein Blick auf die Bandbreite der installierten Sägemaschinen lässt darauf schließen, dass hier einerseits mit 100-Prozent-Auslastung nach einem festen Lieferzeitenmodell produziert wird, man aber andererseits, im AOG-Fall, hochflexibel und voll leistungsfähig ist, wenn es darauf ankommt. »Innerhalb von drei Stunden müssen wir ein Ersatzteil bereitstellen können«, erläutert Robert Nisseler, Leiter der Technischen Planung der Fiege-Gruppe, einem Spezialisten für Industrielogistik und Betreiber des Donauwörther Zentrums. Damit eine Unterbrechung der regulären Auftragsarbeiten keine Folgeverzögerungen für die laufende Hubschrauberproduktion im benachbarten Eurocopter-Werk mit sich bringt, ist perfekte Planung notwendig. »Wir müssen uns strikt an die Arbeitsfolgen halten und die Fertigungstermine punktgenau einhalten«, so Nisseler weiter. Und diese Planung beginnt unter anderem mit der Auswahl geeigneter Fertigungsmaschinen.

Die 25 Metallfacharbeiter der Firma Fiege bedienen sowohl manuelle Werkstattkreissägen als auch komplexe Sägezentren, mit denen sie ein enormes Spektrum unterschiedlicher, sehr spezieller Materialien bearbeiten. Robert Nisseler erklärt: »Bei Teilen für den Flugzeugbau haben wir es mit ganz besonderen Materialzusammensetzungen zu tun, die beispielsweise säureresistent, hochfest oder hitzebeständig sind. Um die Qualität der Rohteile genau zu prüfen, schneiden wir von allen eingehenden Materialien Proben. Dafür ist uns die kleine manuelle Werkstattkreissäge VMS 370 sehr nützlich.« Sie ist ausgerüstet mit einem elektronischen Längenmesssystem bis zwei Meter und einer Rollenbahn, falls auch einmal ein längeres Teil auf Maß gesägt werden muss. Direkt daneben sind zwei Unterflurkreissägen des Modells PSU 450 in halb- sowie in vollautomatischer Ausführung angeordnet.

  • Ein Mitarbeiter der Firma Fiege Logistik an der kleinen Werkstattkreissäge VMS.

    Ein Mitarbeiter der Firma Fiege Logistik an der kleinen Werkstattkreissäge VMS.

  • Die Hochleistungsaluminiumkreissäge VA-L von Behringer Eisele vor dem Hochregallager bei Fiege.

    Die Hochleistungsaluminiumkreissäge VA-L von Behringer Eisele vor dem Hochregallager bei Fiege.

  • Der Sägemaschinenpark sichert den Ersatzteilnachschub für Zivil- und Militärhubschrauber.

    Der Sägemaschinenpark sichert den Ersatzteilnachschub für Zivil- und Militärhubschrauber.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Behringer Eisele GmbH

Austr. 29
DE 73235 Weilheim a d Teck
Tel.: 07023-95757-0
Fax: 07023-95757-80

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's