nach oben
06.04.2016

Prozesssicherheit und Produktivität steigern

Die schnell wachsende Hammerer Aluminium Industries (HAI) im oberösterreichischen Ranshofen hat 2014 erstmals zwei Chiron-Bearbeitungszentren mit der Softwarelösung Chiron-Data-Line nachgerüstet.

„Die Auswertungsfunktionen von Data-Line helfen unseren Kunden, Ausfälle rasch zu erkennen, zu typisieren und zu vermeiden, beispielsweise durch eine vorbeugende Wartung. Oder dadurch, dass untypisches Verhalten und Verschleißerscheinungen frühzeitig erkannt werden. Und das Ganze für einen Anschaffungspreis, der im Vergleich zu den meisten Werkzeugmaschinen im Promillebereich liegt“, beschreibt Stephan Störmer, Leiter Nachrüstung bei Chiron, den Nutzen für den Anwender.

Das Herzstück von Data-Line ist OEE, das Produktivitäts-Analyseprogramm, mit dem die Overall Equipment Effectiveness, also die Gesamtanlageneffektivität, ermittelt werden kann. OEE visualisiert die Nutzungszeit der Maschine und die Güte der gefertigten Werkstücke über einen definierten Zeitraum. Stephan Störmer erklärt: „Die Funktion OEE zeigt Stillstandszeiten an der Maschine, nennt die entsprechenden Gründe und sagt mir, wie das Verhältnis von Gutteilen zu allen produzierten Teilen ist. Außerdem erfahre ich, ob Qualitätsverluste am Rohteil lagen, an fehlender Maßhaltigkeit, schlechten Oberflächen, Werkzeugbrüchen oder ob es andere Ursachen gab.“

Zu den zahlreichen weiteren Analysefunktionen gehören ‚Machine Live‘, das den Ist-Stand an der Maschine übermittelt, und ‚Production Overview‘, das diese Daten über definierbare Zeiträume darstellt. Außerdem bietet die Lösung verschiedene Alarmfunktionen, die Maschinenfehler melden und auswerten, den Maintenance-Assistenten für die Wartungsplanung und ein Monitoringprogramm zur Überwachung der Hauptspindel.
Der Einbau in bestehende Anlagen ist unproblematisch. Hierzu muss lediglich die Hardware, ein 180 x 142 x 48 mm großer Industrie-PC, eingebaut und – je nach Aktualität der Steuerung – eine Software integriert werden. Nach Aussagen von Haderer hat das Nachrüsten einer Mill 3000 bei HAI rund vier Stunden gedauert.

  • Chiron-Data-Line: Die innovative Plattform für integrierte Maschinen- und Prozessdiagnose. Bild: Chiron

    Chiron-Data-Line: Die innovative Plattform für integrierte Maschinen- und Prozessdiagnose. Bild: Chiron

  • Die Kombination aus dynamischen Bearbeitungszentren und produktivitätssteigernder
Software Data-Line sorgt für kontinuierliche Verbesserungen in der Fertigung beim Hammerer Aluminium
Industries (HAI) im oberösterreichischen Ranshofen. Bild: Makino

    Die Kombination aus dynamischen Bearbeitungszentren und produktivitätssteigernder Software Data-Line sorgt für kontinuierliche Verbesserungen in der Fertigung beim Hammerer Aluminium Industries (HAI) im oberösterreichischen Ranshofen. Bild: Makino

  • HAI-Firmengebäude in Ranshofen. Bild HAI

    HAI-Firmengebäude in Ranshofen. Bild HAI

  • Tobias Haderer, Gruppenleiter Instandhaltung & Engineering, hat von seinem Rechner aus alle mit Data-Line ausgerüsteten Maschinen im Blick. Bild: Chiron

    Tobias Haderer, Gruppenleiter Instandhaltung & Engineering, hat von seinem Rechner aus alle mit Data-Line ausgerüsteten Maschinen im Blick. Bild: Chiron

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's