nach oben
14.12.2015

Produktpremieren im erweiterten Technologiezentrum

Makino Europe hat in seinem ausgebauten Technologiezentrum in Kirchheim unter Teck zwei neue Produkte vorgestellt: Die U86, eine Drahterodiermaschine für die präzise Bearbeitung großer Bauteile und Pro 6, Makinos neueste CNC-Software für Bearbeitungszentren.

Gleichzeitig mit der offiziellen Eröffnung des erweiterten Technologiezentrums in Kirchheim am 24. November trafen sich Fachleute anlässlich zweier Veranstaltungen. Mehr als 500 Teilnehmer besuchten Makinos Internationales Aerospace Forum und das Werkzeug- und Formenbau Forum. Beide Veranstaltungen boten den Besuchern die Möglichkeit, Live-Demonstrationen einiger der modernsten Technologien für Anwendungen aus den Bereichen Luftfahrt und Werkzeug- und Formenbau mitzuerleben. Bei beiden Veranstaltungen profitierten die Teilnehmer von einer Mischung aus Vorträgen von ausgewiesenen Fachleuten der jeweiligen Branche sowie von Makinos eigenen Spezialisten, von Kundenberichten, zahlreichen Live-Demonstrationen und ausgiebig Gelegenheit zum Netzwerken.

Anlässlich der Veranstaltungen in Kirchheim wurden erstmalig die neue CNC-Software Pro 6 und Makinos überarbeitete Drahterodiermaschine U86 vorgestellt. Die neue CNC-Software wurde im Hinblick auf Kundenanforderungen entwickelt und ermöglicht verbesserte Bearbeitungsprozesse durch Steigerung von Prozesssicherheit, Bedienfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und Produktivität. Das Konzept dieser Softwareentwicklung beruht darauf, dass Maschinen von Makino eigenständig arbeiten und nur minimale Bedieneingriffe erforderlich sind. Dementsprechend war es in erster Linie wichtig, Bedienzeit und -aufwand vor Beginn und Bearbeitungszeit und -aufwand während der Fertigung zu senken.

Die überarbeitete Drahterodiermaschine U 86 für hochpräzise Fertigung ist auf die vielfältige und präzise Bearbeitung großer Teile in durchgängigen Bearbeitungsprozessen ausgelegt. Schlüsseltechnologien von Makino wie H.E.A.T. (High Energy Applied Technology) und Hyper Cut machen stundenlange Bearbeitung ohne Unterbrechung möglich. Des Weiteren zeichnet sich die Maschine durch die fast vollständige bis komplette Vermeidung von Drahtbruch, kurze Bearbeitungszeiten und einen niedrigen Drahtverbrauch aus.

  • Premiere in Makinos größtem Technologie Zentrum in Europa. Bild: Makino

    Premiere in Makinos größtem Technologie Zentrum in Europa. Bild: Makino

  • Makinos Pro-6-CNC-Control-Panel. Bild: Makino

    Makinos Pro-6-CNC-Control-Panel. Bild: Makino

  • Makinos aktualisierte Genauigkeits Drahterodiermaschine für große Bauteile. Bild: Makino

    Makinos aktualisierte Genauigkeits Drahterodiermaschine für große Bauteile. Bild: Makino

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

Makino GmbH

Kruichling 18
DE 73230 Kirchheim u Teck
Tel.: 07021-503-0
Fax: -400

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's