nach oben
maschine+werkzeug 07/2013

Produktivität auf ganzer Linie

Technik - Maschinen

Bearbeitungszentren - Höchstes Spanvolumen, maximale Zuverlässigkeit und minimierte Stückkosten sind die Themen, die Heller auf der EMO in den Mittelpunkt stellt. Mit den ausgestellten Maschinen will Heller den Bezug zur Praxis weiter intensivieren und die Produktivität auf ganzer Linie demonstrieren.

»Hier geht es zu den Produkten von Heller.

Mit seinem neuen Vier-Achs-Bearbeitungszentrum H 4500 stellt Heller zur EMO 2013 erstmals ein Maschinenkonzept vor, das auf robuste Prozesse ausgelegt ist und als Einstieg in HSK-A 100 eine preiswerte Lösung bei kleinem Bauraum bietet.

Ihre hohe Präzision erreicht das Bearbeitungszentrum unter anderem durch das bewährte Maschinenkonzept, durch die eigensteife Konstruktion des Maschinenbettes, die doppelt angetriebene Z-Achse, den dynamisch steifen, kurzen Gesamtaufbau der Arbeitseinheit und den wassergekühlten Spindelhals.

Für das Bearbeitungszentrum H 4500 stehen zwei Spindelvarianten mit 242 Nm, 38 kW und 10000 1/min beziehungsweise 500 Nm, 52 kW und 12500 1/min zur Verfügung. Mit diesen beiden Varianten lassen sich laut Heller nahezu alle Bearbeitungsstrategien abdecken.

Mit den wählbaren Leistungsdaten steht bei der H 4500 aber nicht nur eine hohe Fräsleistung zur Verfügung. Es wird auch Flexibilität für ein breites Anwendungsspektrum von der Leichtmetallbearbeitung bis zur Schwerzerspanung geboten. Zudem hat Heller durch eine adäquate Systemauslegung die Positionierzeiten minimiert. Statt auf extreme Eilganggeschwindigkeiten und Beschleunigungswerte setzt Heller hier also auf solide Grundwerte.

  • Die H 4500 ist ein solider Allrounder im HSK-A-100-Bereich.

    Die H 4500 ist ein solider Allrounder im HSK-A-100-Bereich.

  • FP 4000: Fünf-Achs-Produktionszentrum mit Schwenkkopf-Einheit.

    FP 4000: Fünf-Achs-Produktionszentrum mit Schwenkkopf-Einheit.

  • Mit einer Werkstückzuladung bis 1400 kg sowie dem großzügigen Arbeitsraum eignet sich die FP 4000 zum Beispiel für den Werkzeug- und Formenbau.

    Mit einer Werkstückzuladung bis 1400 kg sowie dem großzügigen Arbeitsraum eignet sich die FP 4000 zum Beispiel für den Werkzeug- und Formenbau.

  • Die H 2000 wird in Verbindung mit dem flexiblen Palettencontainer FPC 750 von Fastems zu einem erfolgreichen Duo.

    Die H 2000 wird in Verbindung mit dem flexiblen Palettencontainer FPC 750 von Fastems zu einem erfolgreichen Duo.

  • Bild 5: Produktivität auf ganzer Linie

    Bild 5: Produktivität auf ganzer Linie

  • Bild 6: Produktivität auf ganzer Linie

    Bild 6: Produktivität auf ganzer Linie

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH

Gebrüder-Heller-Straße 15
DE 72622 Nürtingen
Tel.: 07022-77-0
Fax: -5000

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's